Veganes Rezept

Die 5 beliebtesten Beiträge 2017

Ich hoffe, du hast die Feiertage schön verbracht und bist gut in 2018 angekommen! Mir blieb im vorweihnachtlichen Stress leider doch nicht mehr die Zeit, um mich um die 2-3 Beiträge zu kümmern, die ich 2017 noch veröffentlichen wollte. Und danach war mal wieder Krankenlager angesagt – Mandelentzündung beim Sohn und dann hat uns beide ein Magen-Darm-Virus erwischt. War ein schöner Rutsch ins Jahr 😉

Bevor es hier frisch weitergeht, möchte ich noch die 5 beliebtesten Beiträge aus 2017 mit dir teilen. Wenig überraschend handelt es sich dabei um 5 Rezepte.

Platz 5 – Veganer Bärlauch Frischkäse


Platz 4 – Veganer Hirsepudding


Platz 3 – Gebackene Haferflockenpizza


Platz 2 – Veganes Osterlamm und Tipps für veganes Backen


Platz 1 – 3 schnelle Smoothies to go

Top 5 Beiträge 2017

Und 2018?

Von mir wird es hier wohl nicht allzu viel Neues in den nächsten Wochen und Monaten geben, denn ab Februar wird mich ein kleines Mädchen fest für sich beanspruchen und wenn ich dann was blogge, wird dies wohl eher auf meinem Familienblog Grünspross stattfinden. Damit der Blog nicht ganz einschläft, greifen mir ein paar liebe Bloggerkollegen/Innen mit Gastbeiträgen unter die Arme. Aber keine Sorge, ich werde nicht ganz in der Versenkung verschwinden und auf Facebook und Instagram melde ich mich bestimmt etwas häufiger.

Hab es schön!

Angie

Das könnte dir auch gefallen.

2 Kommentare

  • Antworten
    Cookies&Style
    12. Januar 2018 at 10:14

    Kein Wunder, die waren auch alle wirklich super deine Beiträge. Und die Fotos von den Smoothies sind der Kracher!

    Küsschen,
    yours Ulli

  • Antworten
    Monika
    16. Januar 2018 at 01:11

    Super coole Rezepte. Herzlichen Dank. Ich hoffe, mein Bärlauch kommt bald raus.

    Eine kleine Anregung hätte ich: Bissen fürs Gewissen … ich würde mich freuen, wenn der gesunde Mensch ohne Strohhalme auskäme. Die sind so super mies für die Meere – durch die Kreisspannung fast nicht kaputtbar und durch die Form leicht mit Futter verwechselt – und es sollte doch möglich sein, ohne zu trinken, oder nicht? Ich kann das zumindest. 😉

    Herzliche Grüße,
    Mo

    http://www.plasticpollutioncoalition.org/no-straw-please/

  • Hinterlasse einen Kommentar