Feiertage/ Süßes/ Veganes Rezept

{Rezept} Schokogriescreme mit Bratapfel-Lebkuchen-Crumble

Schokogriescreme mit Bratapfel-Lebkuchen-CrumbleHeute gibt es mal ein altes Rezept von mir, das ursprünglich auf Twoodledrum veröffentlicht wurde. Carola hat aber ihren Blog gerelauncht und alte Beiträge gelöscht.  Somit ist das Rezept bei ihr nicht mehr auffindbar und darum bin ich so frei es nochmal auf meinem Blog zu veröffentlichen. Es war nämlich wirklich köstlich, was ich mich erinnern kann (ist ja schon 2 Jahre her) und es wäre schade, wenn das Rezept unterginge. Was es ist? Eine Schokogriescreme mit Bratapfel-Lebkuchen-Crumble. Das Rezept eignet sich gut als Dessert für das Weihnachtsmenü oder einfach mal so als Nachspeise. 

Vegane Schokogriescreme mit Bratapfel-Lebkuchen-Crumble

Print Recipe
Serves: 4 Portionen Cooking Time: 5 Minuten

Ingredients

  • 500ml Pflanzenmilch
  • ca. 80g Gries
  • 20g Kochschokolade
  • 1-2 EL Birkenzucker
  • 2 EL Maisstärke
  • Vanille und Zimt
  • Sowie 4 große, säuerliche Äpfel und ein paar Lebkuchen (selbstgemacht oder gekauft).

Instructions

1

Die Pflanzenmilch in einem Topf zum Kochen bringen. Den Gries einrühren und quellen lassen (die Temperatur runterdrehen bzw. abdrehen). Alle anderen Zutaten (bis auf Äpfel und Lebkuchen) unterrühren (ist die Creme zu fest noch etwas Milch unterrühren, ist sie zu flüssig mehr Gries einrühren). Die Creme in 4 Gläser umfüllen und kalt stellen.

2

Die Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden (ca. 0,5x0,5cm). Eine Auflaufform fetten und den Ofen auf 200°C vorheizen. Die Apfelstücke in die Auflaufform geben und mit etwas Zimt und eventuell Zucker bestreuen. In den Ofen schieben und so lange braten bis die Äpfel weich sind.

3

Die Lebkuchen klein bröseln. Die Auflaufform aus den Ofen nehmen und den Lebkuchen über den Äpfeln verteilen. Ein paar Minuten im Ofen lassen, dann herausnehmen.

4

Die Äpfel/Lebkuchen-Mischung über die Creme ins Glas schichten. Wer es lieber warm mag, kann die gefüllten Gläser noch mal kurz in den Ofen schieben, damit auch die Griescreme warm wird.

Schokogriescreme mit Bratapfel-Lebkuchen-CrumbleWeitere vegane Rezepte für Weihnachten findest du im Rezeptarchiv.

Gutes Gelingen und hab es schön!

Angie

Das könnte dir auch gefallen.

6 Kommentare

  • Antworten
    Krisi von Excusemebut...
    3. November 2017 at 17:22

    Der Griesbrei mit den Äpfel sieht unglaublich lecker aus, eine tolle Idee!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

  • Antworten
    Pretty Healthy
    8. November 2017 at 04:02

    Ich würde diesen Nachtisch jetzt gerne vor mir haben. Das sieht echt zu lecker aus! Ich werde es definitiv nachmachen…bringt mich direkt in Winter- bzw. Weihnachtsstimmung. Glaubst du, man kann die Kochschokolade durch Kakaopulver ersetzten? Habe es nicht Zuhause.
    Schon einmal danke für das Rezept 🙂

    • Antworten
      Angie
      13. November 2017 at 09:54

      Ich bin mir sicher du kannst die Kochschokolade auch gegen Kakaopulver ausstauschen. Musst sich halt ein bisserl mit der Menge spielen 🙂 Gutes Gelingen!

      Liebe Grüße
      Angie

  • Antworten
    Elsa
    11. November 2017 at 12:03

    Mh, das sieht wirklich lecker aus… ich überlege gerade krampfhaft, wo ich noch ei paar Dessertgläser herbekomme, damit ich das für unser Weihnachtsmenü machen kann… vielen Dank für das tolle Rezept also, gut, dass du es nochmal hochgeladen hast 😉
    Ganz liebe Grüße
    Elsa 🙂

    • Antworten
      Angie
      13. November 2017 at 09:44

      Liebe Elsa,

      Danke! Ich hab es in einfachen Schraubgläsern angerichtet – fand ich am praktischsten, weil man es so super geschlossen im Kühlschrank aufbewahren kann.

      Liebe Grüße
      Angie

    Hinterlasse einen Kommentar