Getränke/ Veganes Rezept

{Rezept} 3 schnelle Smoothies to go / Smoothiemaker Tchibo / Werbung

3 schnelle Smoothies to goDieser Beitrag enthält Werbung für Tchibo.

Seit 1 Monat trinke ich täglich einen grünen Smoothie. Mein Ziel ist damit meine Ernährung gesünder zu gestalten und etwas abzunehmen. Laut Plan soll ich eine Hauptmahlzeit durch einen Smoothie ersetzen und somit gut 300 bis 500 kcal pro Tag einsparen. Ganz klappt es noch nicht, denn ich bin manchmal einfach zu schleißig und esse dann doch lieber anstatt nur einen Smoothie zu mir zu nehmen.  Aber um grüne Smoothies soll es hier nun gar nicht gehen – das hebe ich mir für etwas später auf, wenn ich etwas mehr darüber zu berichten habe. Heute wird es bunt und schnell! 

Schnelle Smoothies to go

Ich stelle dir 3 schnelle und einfache Rezept für Smoothies to go vor, die aus Zutaten bestehen, die du bestimmt gerade zu Hause hast. Zubereitet habe ich sie alle im Smoothiemaker, den mir Tchibo zur Verfügung gestellt hat. Diesen gibt es seit gestern bei Tchibo online und in den Shops um €29,95 zu kaufen (mit 25 Treuebohnen um € 24,95). Der Mixer hat 3 praktische Aufsätze, die zugleich Becher sind und sich mit den beiliegenden Deckeln mit Trinköffnung perfekt zum Mitnehmen eignen.

schnelle Smoothies to go - SmoothiemakerDer Smoothiemaker im Einsatz

Als Vitamix-Besitzerin ist mir ja erstmal nur ein müdes Lächeln beim Anblick des Smoothiemakers entwichen. Dass der kleine Mixer nicht mit einem Hochleistungsmixer mithalten kann, ist wohl klar. Nicht umsonst liegen da Welten zwischen den Preisen. Für richtig cremige, perfekt gemixte grüne Smoothies kann ich den Smoothiemaker auch nicht empfehlen. Da macht eine höhere Umdrehungszahl und Wattleistung schon Sinn. Aber für Obstsmoothies und Shakes macht er sich erstaunlich gut – damit hatte ich gar nicht gerechnet. Eiswürfel und tiefgekühltes Obst stellten beim Mixen kein Problem da. Nur die Fasern der Orangen mochte er nicht so gerne, da spürte ich beim Trinken immer wieder mal gröbere Stücke.

Das Gerät ist handlich, leicht und recht leise. Als Einsteigergerät oder Zweigerät, z.B.: für die Arbeit macht man beim Kauf des Smoothiesmakers nichts falsch. Über die Lebensdauer kann ich natürlich noch nichts sagen, aber bei 3 Jahre Garantie sollte das hoffentlich kein großes Thema sein.

schnelle Smoothies to go - Erdbeere-OrangeGemixt habe ich 3 Smoothies für dich, die alle aus wenigen Zutaten bestehen. Besonders die Kombination Banane, Orange und Kakao wird dich umhauen! Am Bild oberhalb siehst du den Erdbeere-Orangen-Smoothie, der ist so erfrischend und als letzten Smoothie gibt es eine Mischung aus Heidelbeeren, Joghurt und Pflanzenmilch, gesüßt mit etwas Dattelsirup oder Dicksaft. 

3 schnelle Smoothies to go

Print Recipe
Serves: je 1 Portion Cooking Time: 1 Minute

Ingredients

  • Für den Erdbeer-Orangen-Smoothie:
  • 1 Handvoll TK-Erdbeeren
  • 1 halbe Handvoll TK-Himbeeren
  • 1 geschälte Orange
  • Saft einer Orange
  • Für den Schokobananen-Smoothie:
  • 1 reife Banane
  • 1 geschälte Orange
  • Saft einer Orange
  • 1 gehäufter TL Kakaopulver
  • 1 TL Dicksaft bei Bedarf
  • Für den Heidelbeer-Joghurt-Smoothie:
  • 1 Handvoll TK-Heidelbeeren
  • 100g (Soja)Joghurt
  • Sojamilch oder andere Pflanzenmilch
  • 1 EL Dicksaft

Instructions

1

Alle Zutaten in den Becher geben, Mixaufsatz draufschrauben und in den Smoothiemaker stecken. Max. 60 Sekunden mixen bis ein feiner Smoothie entstanden ist. Bei Bedarf etwas Flüssigkeit (Orangensaft oder Pflanzenmilch je nach Rezept) dazugeben.

2

Becher vom Gerät nehmen, Mixaufsatz entfernen und Deckel drauf --> Smoothie to go ist fertig 🙂

schnelle Smoothies to go - Heidelbeer-Joghurtschnelle Smoothies to go - SmoothiemakerWie ist dein erster Eindruck vom Smoothiemaker? Wäre er etwas für dich? Und magst du mir deine momentane Lieblingssmoothiekombination verraten?

Hab es schön!

Angie

Das könnte dir auch gefallen.

3 Kommentare

  • Antworten
    Nole
    16. März 2017 at 17:11

    Ich trinke auch fast jeden Tag einen Smoothie, oft mache ich mir aber auch eine Smoothiebowl, davon werde ich dann auch richtig satt 🙂 deine Rezepte muss ich mal ausprobieren 🙂
    Liebe Grüße, Nole

  • Antworten
    Kathi
    16. März 2017 at 19:33

    Die Smoothies klingen richtig toll und werden morgen direkt ausprobiert!

  • Antworten
    Erik
    17. April 2017 at 18:54

    Hab das Rezept probiert – himmlisch. Ich kann es wärmstens weiterempfehlen! Meine Frau war auch begeistert.

    Dank dir, liebe grüße Erik

  • Hinterlasse einen Kommentar

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen