Frühstück/ Vegane Produkte/ Veganes Rezept

{Rezep} Süßes Couscous Frühstück mit Mandarine und Kakaonibs

Süßes Couscous Frühstück An diesem schönen 3ten Adventsonntag habe ich ein winterliches Frühstückrezept und ein neues Gewinnspiel für dich.

Seit ich wieder halbtags arbeite, vernachlässige ich ein gutes Frühstück viel zu oft und greife auf fade Cornflakes, Kuchen oder im besten Fall Obst zurück. Dabei ist es so einfach ein gesünderes Essen vorzubereiten. Couscous wäre da so ein Kandidat. Kocht sich innerhalb von wenigen Minuten und schmeckt gesüßt wunderbar zum Frühstück (pikantes Frühstück ist ja eher weniger meins). Die Kombi aus warmen Couscous, Mandarinen, Nüssen, Zimt und Kakaonibs schmeckt mir ausgezeichnet und passt zur kalten Jahreszeit.  

Süßes Couscous Frühstück mit Mandarine und Kakaonibs

Print Recipe
Serves: 1 Portion Cooking Time: 2 Minuten

Ingredients

  • 50g (Vollkorn) Couscous
  • ca. 100ml Pflanzenmilch nach Wahl
  • 1 EL Kakaonibs
  • 1 Mandarine
  • 1-2 Walnüsse
  • Prise geriebene Vanille und Zimt
  • Etwas Dattelsirup bei Bedarf

Instructions

1

Die Milch in einem Topf zum Kochen bringen. Couscous und Gewürze einrühren und kurz aufkochen, dann ein paar Minuten quellen lassen. Eventuell noch etwas Milch hinzufügen.

2

Mandarine schälen, teilen und die Stücke nochmal mit einem Messer halbieren.

3

Die Walnüsse knacken, auslösen und grob hacken.

4

Couscous mit Mandarinenstücken und Walnüssen vermischen.

5

Mit Kakaonibs und mit etwas Dattelsirup toppen.

Ich glaube, ich hab zum ersten Mal bewusst Kakaonibs gegessen – verwendet habe ich sie jedenfalls noch nie in einem Rezept. Wirklich schade, denn das schmeckt so gut! Für das Rezept habe ich die Kakaonibs von Pearls of Smarkand/Lemberona verwendet. Diese sind Fairtrade und in Rohkostqualität. Vegan sowieso.

Falls du diese Marke noch nicht kennst, hast du nun die Möglichkeit ein großes Produktpaket, gsponsert von Lemberona, zu gewinnen und dich von der hohen Qualität und dem guten Geschmack der – großteils fairtrade produzierten – Bio Produkte zu überzeugen. In Österreich bekommst du die Produkte zb. beim Merkur Markt in der Bioabteilung.

Gewinne ein veganes Winter-Paket von Lemberona!

Bestehend aus diesen Produkten der Marken Pearls of Smarkand und Bio-Leben im Wert von ca. € 30:

  • Schokomandel Zimt
  • Granatapfel getrocknet
  • Falafelmix
  • Tibet Mix
  • Superfrüchte
  • Maiswaffeln Variationen
  • Minimaiswaffeln Kürbiskerne
  • Linsenmischung
  • Gepuffte Hirse
  • Goldhirse

Um teilzunehmen hinterlasse mir ein Kommentar, in dem du mir verrätst welches Produkt du als erstes kosten oder was du damit kochen würdest. Eine Teilnahme ist auch auf Facebook bzw. Instagram unter dem jeweiligen Post möglich. Das Gewinnspiel endet am 17.12.2016 um 23:59. Ausgelost wird unter allen Kommentaren und Likes hier am Blog, auf Facebook und Instagram via random.org

Die weiteren Teilnahmebedingungen findest du hier:

Teilnahmebedingungen Gewinnspiel

Viel Glück und hab es schön!

Angie

Das könnte dir auch gefallen.

43 Kommentare

  • Antworten
    Lars
    11. Dezember 2016 at 07:44

    Ich würde zuerst den Falafelmix ausprobieren.

    LG

  • Antworten
    Conni S.
    11. Dezember 2016 at 09:01

    Ich würde den Falafelmix zuerst ausprobieren.
    Lieben Gruß,
    Conni S.

  • Antworten
    Sarah Kothera
    11. Dezember 2016 at 09:23

    Ich würde zuerst die Schokomandeln probieren 🙂

  • Antworten
    Tabea
    11. Dezember 2016 at 09:38

    Mein Frühstück ist mir echt heilig – Cornflakes kämen da nie in Frage. Meist bereite ich mir daher im Schulalltag ein Marmeladenglas mit Joghurt, Quark, Nüssen, Kernen, Rosinen und Haferflocken zu, dass ich dann in der Frühstückspause löffele, da ch morgens noch keinen Hunger habe, bevor ich los mus. Anm freien Tagen gibt es aber immer warmes Porridge oder frische Pfannkuchen – denn eine Lieblingsmahlzeit muss man auch mal genießen dürfen! Dein Couscousklingt aber auch sehr spannend… sollte ich mal ausprobieren!

    Kakaonibs habe ich noch nie probiert, weil sie mir bisher zu teuer waren, aber ich wäre echt neugierig. Dein Probierpaket von Lemberona sieht aber richtig gut aus – da springe ich sofort in den Lostopf!
    Die Maiswaffeln würde ich wohl zuerst öffnen, da ich abends total gern eine Mais- oder Reiswaffel statt eines weiteren Brotes esse. aber auch die Schokomandeln klingen so lecker, dass ich die Tüte nicht lange verschlossen lassen würde 😉 Hihi, und der Granatapfel käme wohl in mein Schul-Frühstücksglas 😉

    Liebe Grüße

  • Antworten
    Michelle
    11. Dezember 2016 at 11:49

    Mhh klingt gut! Essen ist so so wichtig und wenn die Qualität noch stimmt, gehts einem einfach gut 🙂 Da ich ein Süssmaul bin, würde ich glaub die Schokomandeln mit Zimt als erstes probieren <3

  • Antworten
    Rike
    11. Dezember 2016 at 13:12

    Ehrlich gesagt würde ich mich zuerst über die Schokomandeln hermachen 😉
    Dann würde ich was mit den Linsen kochen, z.B. Linsen mit Kurkuma-Spätzle.

  • Antworten
    Jenni
    11. Dezember 2016 at 14:16

    Liebe Angie,

    oh, das mit dem süßen Frühstück kann ich absolut nachvollziehen – da bin ich sowas von bei dir! 🙂
    Bei mir gibt es seit Wochen und Monaten jeden Tag Porridge – das hängt mir ernsthaft nicht zum Halse heraus, dafür liebe ich es einfach zu sehr! Die Couscous-Variante hier sieht aber auch sehr schön aus – und spätestens jetzt habe ich beschlossen, mir auch dieses wunderbare Geschirr (von Broste, nicht wahr 🙂 ) zuzulegen – was für ein Augenschmaus!

    P.S.: Am Gewinnspiel möchte ich nicht teilnehmen – aber ich wollte dir so ein paar Worte dalassen.

    Liebe Grüße und einen wunderbaren 3. Advent!
    Jenni

    • Antworten
      Angie
      12. Dezember 2016 at 11:03

      Liebe Jenni,

      Porridge schwankt bei mir total, mal liebe ich es abgöttlich, mal kann ich es überhaupt nicht essen. Aber am allerliebsten würde ich jeden Tag Brot mit Cashewmus, Banane und Dattelsirup futtert – das schmeckt so himmlisch!

      Danke für dein Lob 🙂 Das Geschirr ist von House Doctor, aber du hast Recht, es ist Broste sehr ähnlich 😀 Habe es bei „Kauf dich glücklich“ in Wien gekauft, das ist wohl eh ein deutscher Shop, glaube ich 🙂 Ich hab schon ewig nach so einem Geschirr gesucht und bin so glücklich damit! Da hat der Laden seinem Namen echt alle Ehre gemacht.

      PS: das habe ich mir schon gedacht 😉 Freut mich aber umso mehr, dass du trotzdem ein Kommentar hinterlassen hast!

      Liebe Grüße
      Angie

  • Antworten
    diealex
    11. Dezember 2016 at 15:29

    Hallo,
    zuerst müssten die Schokomandeln dran glauben. Ich mein, Mandeln und Schokolade! Das ist doch perfekt <3
    Viele Grüße und einen schönen 3. Advent,
    die Alex

  • Antworten
    Stefanie
    11. Dezember 2016 at 16:10

    Ich würd die Schokomandeln als erstes probieren. 🙂

  • Antworten
    frank
    11. Dezember 2016 at 20:55

    Ich glaube es müssten die Schokomandeln und die gepuffte Alpenhirse zuerst dran glauben. Fürs Müsli oder den Joghurt gemeinsam mit weiteren Beeren und Co….mmmmh 🙂

  • Antworten
    Tine
    11. Dezember 2016 at 21:11

    Guten Abend meine liebe!
    Ich würde als erstes die schoko Mandeln vernaschen ❤
    Dankeschön für das tolle gewinnspiel! Vlg tine

  • Antworten
    Anastasia T.
    11. Dezember 2016 at 21:33

    Als erstes würde ich die Schokomandeln ausprobieren. Ich wünsche dir einen schönen 3. Advent.

    Liebe Grüße,
    Anastasia T.

  • Antworten
    kristin
    12. Dezember 2016 at 11:17

    Guten Morgen liebes, grandios. die ganzen Produkte klingen echt sensationell gut. Ich liebe Hirse, ob als Salat, oder als Frühstücksbrei, Linsen mag ich ebenfalls und mit diesen würde ich mal einen traditionellen Linsen-Eintopf machen, wie es den bei der Mama früher immer gab. Amaranth Pops, zum Frühstück mit Sojajoghurt oder Apefelmus. Schon ewig nicht mehr gehabt. Getoppt, mit den Schokomandeln, bestimmt mega gut. Mit den Falafel würde ich mal Falafel-Waffeln probieren, und den Rest einfach so knacken. ich kann mich bei diesen tollen Produkten nicht auf eines festlegen, denn alle klingen so gut und würden meinen Vorrat wieder auffrischen.   und genau deshalb würde ich mich riesig, riesig freuen  

  • Antworten
    ina
    12. Dezember 2016 at 11:42

    ich würde als erstes die linsenmischung ausprobieren! bisher habe ich immer nur einzelne sorten verwendet, daher bin ich hier besonders neugierig auf die mischung!!

  • Antworten
    Monika Dalmatiner-Prinz
    12. Dezember 2016 at 12:44

    Ich würde gerne die Mais Waffeln ausprobieren.
    Würde mich sehr freuen und wünsche einen schönen Wochenbeginn

  • Antworten
    Lisa
    12. Dezember 2016 at 13:03

    Hey Angie,

    ich würde mich zuerst auf die Schokomandeln stürzen. Kakaonibs habe ich auch noch nie gegessen. Ich frühstücke auch lieber süß als herzhaft 🙂

    Liebe Grüße,
    Lisa

  • Antworten
    Leonie
    12. Dezember 2016 at 14:13

    Hallo 🙂
    Wenn ich das unglaubliche Glück habe dieses Tolle Paket zu gewinnen, dann würde ich als erstes die Falafel ausprobieren. Ich liebe sie einfach und als Nachtisch direkt die Schokomandeln naschen! Natürlich nicht alleine sondern mit meinen Freunden 🙂 Denn vor allem in der Adventszeit macht schlemmen mit Freunden erst so richtig Spaß!
    Liebe Grüße, Leo

  • Antworten
    Chanel
    12. Dezember 2016 at 14:13

    Oh ein toller Gewinn :)! Ich würde als Erstes die Mais Waffeln testen 🙂

    Ich würde mich sehr über den Gewinn freuen und wünsche dir eine schöne Weihnachtszeit mit deinen Liebsten :)!

    Liebe Grüße Chanel

  • Antworten
    Lisbeth W.
    12. Dezember 2016 at 14:37

    Die getrockneten Granatapfelkerne, das würd mich brennend interessieren, wie die im getrockneten Zustand schmecken, bin ja an und für sich ein großer Fan von Trockenfrüchten.

  • Antworten
    Isabel
    12. Dezember 2016 at 16:00

    Ich würde als erstes die gepuffte Hirse ins Müsli essen.

  • Antworten
    Julia
    12. Dezember 2016 at 16:18

    Was für ein tolles Paket! Als erstes würde ich wahrscheinlich die Schokomandeln naschen 🙂

  • Antworten
    Maren
    12. Dezember 2016 at 17:54

    Ich würde auch ein Leckeres Frühstück zubereiten, goldhorse und die zimtmandeln und Granatapfel <3

  • Antworten
    Marion Puschmann
    12. Dezember 2016 at 19:32

    Ich würde zuerst den getrockneten Granatapfel probieren und diese
    einem Couscous hinzufügen.

  • Antworten
    Peachy
    12. Dezember 2016 at 21:18

    Mmhh als erstes würde ich die Schokomandeln kosten und anschließend Falafel machen 🙂

  • Antworten
    Lisbeth
    12. Dezember 2016 at 23:25

    Ich würde gern die Hirse als Frühstücksbrei versuchen.

  • Antworten
    Claudia
    12. Dezember 2016 at 23:51

    Ich wär auf den getrockneten Granatapfel gespannt, den Rest würde ich aber auch gern probieren 🙂

  • Antworten
    Laura Voggeneder
    13. Dezember 2016 at 02:27

    Liebe Angie,
    ich würde zuerst die Schokomandeln probieren, die passen bestimmt gut zum derzeitigen Wetter 🙂

  • Antworten
    Peter Blaha
    13. Dezember 2016 at 05:40

    Ich würde zuerst die Maiswaffeln Variationen kosten.

  • Antworten
    Brita
    13. Dezember 2016 at 18:01

    Die Schokomandel Zimt das klingt so schön weihnachtlich. Und dann werd ich mich durch den Rest kochen und kosten.

  • Antworten
    christina horn
    13. Dezember 2016 at 20:28

    Granatapfel getrocknet würde ich als erstes Probieren vielleicht im Müsli oder Joghurt!

    liebe grüße
    christina

  • Antworten
    Katharina B.
    13. Dezember 2016 at 21:16

    Ich würde zuerst den Falafelmix testen, da ich Falafel über alles liebe <3

  • Antworten
    Sulevia
    13. Dezember 2016 at 21:29

    Ich hau mir ja grad abwechselnd Granola oder nur Obst zum Frühstück rein… die Marke kenn ich gar nicht – gibts das nur in Österreich ? Ich würde vermutlich mit dem Tibet-Mix starten – bin ganz neugierig 🙂 LG

  • Antworten
    Yvonne
    15. Dezember 2016 at 07:56

    Hallo Angie,

    ich würde mit den Schokomandeln anfangen, ganz klar. 😉

    Liebe Grüße

    Yvi

  • Antworten
    fenella
    15. Dezember 2016 at 13:16

    yumm Ich würde die alpenhirse popps ausprobieren!! Ich liebe gepopptes als Frühstück mit Hafermilch!! 🙂

  • Antworten
    Rainy
    15. Dezember 2016 at 16:55

    Ich würde als erstes die Hirse ausprobieren, und zwar in einem leckeren Hirseauflauf mit heißen Kirschen

  • Antworten
    Niclas
    16. Dezember 2016 at 07:02

    Den Tibet Mix würde ich zuerst probieren! Etwas ganz Neues und daher mit am spannendsten! 🙂

  • Antworten
    Caroline Forster
    16. Dezember 2016 at 11:23

    Hallo Angie,

    ich würde mich als allererstes über die Schokomandeln hermachen. Dann würde ich den Tibet-Mix ausprobieren, denn das kenne ich noch nicht.

    Viele Grüße
    Caro

  • Antworten
    Kathrin
    16. Dezember 2016 at 11:24

    Gepuffte Hirse kenne ich noch nicht. Deshalb würde Zartbitterschokolade schmelzen und mit der gepufften Hirse vermischen (ähnlich wie die Puffreiscracker) 🙂

  • Antworten
    Sophie
    16. Dezember 2016 at 11:41

    ich möchte schon die längste Zeit Linsen ausprobieren – das wäre also das erste, was ich mir aus dem Paket herausholen würde 🙂 Liebste Grüße, Sophie

  • Antworten
    Bettina
    16. Dezember 2016 at 13:24

    hallo,
    ich denke, ich würde gleich mal die schokomandeln verkosten 🙂
    liebe grüße

  • Antworten
    Nadja A.
    16. Dezember 2016 at 16:34

    Den Falafelmix würde ich als erstes probieren 🙂

  • Antworten
    Sandra P.
    17. Dezember 2016 at 12:08

    Oooohhh, was für ein Gewinn!!!
    Als erstes würde ich gierig die Schokomandeln aufreissen und probieren, da ich Schokomandeln über alles liebe. Wie schmecken die mit Zimt wohl? Passen sicher gut in die Adventszeit….
    Liebe Grüsse,
    Sandra

  • Hinterlasse einen Kommentar

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen