Hauptspeisen/ Veganes Rezept

10 Minuten Rezept: Pasta mit Spinat vegan

10 Minuten RezeptHeute habe ich nur einen Quickie für dich. Ein Rezept wie ich es mag: 10 Minuten Zubereitungszeit; 1 Minute für den Blog fotografieren, 5 Minuten essen, 10 Minuten Rezept tippen. Außerdem besteht es aus wenigen Zutaten und mir schmeckt es richtig gut (darum esse ich es auch wirklich sehr oft). 

10 Minuten Rezept: Pasta mit Spinat

Print Recipe
Serves: 1 Cooking Time: 10 Minuten

Ingredients

  • 100g Pasta nach Wahl
  • 130-150g Babyspinat
  • 1 kleine Zwiebel
  • Soja oder Hafer Cusine
  • Salz und Pfeffer
  • Als Topping: geriebene Cashews und/oder gepoppte Buchweizen

Instructions

1

Die Nudeln in kochendem Salzwasser weich kochen. Je nach Sorte sollte das max. 10 Minuten dauern

2

Die Zwiebel schälen, kleinhacken und in einer Pfanne in zwei Esslöffel Öl anbraten.

3

Den Spinat waschen, die Stiele entfernen. Grob hacken.

4

Den Spinat zu der Zwiebel geben, kurz erhitzen und dann mit der Cusine ablöschen.

5

Salzen und Pfeffern.

6

Auf die gekochten Nudeln geben, vermischen und genießen.

Notes

Geht auch mit Mangold prima

Hab es schön!

Angie

Das könnte dir auch gefallen.

3 Kommentare

  • Antworten
    Lena
    15. November 2016 at 19:45

    Ich bin ein riesiger Pasta-Fan und mit Spinat schmeckt sie mir noch besser 😉 Vor allem wenn es so schön schnell geht wie bei diesem Rezept!

    Liebe Grüße
    Lena | http://www.healthylena.de

  • Antworten
    Cookies
    17. November 2016 at 09:14

    Jo, das klingt wirklich sehr einfach und schnell gemacht und lecker. Kennst mich ja, nichts für mich, ich mags gerne sehr kompliziert 😀

    Bussi

  • Antworten
    Sabrina Görlach
    17. November 2016 at 13:28

    Mit Tiefkühlspinnat kann man das nicht machen oder?

  • Hinterlasse einen Kommentar