Hauptspeisen/ Veganes Rezept

{Rezept} Vegane mexikanische Tacos

Vegane mexikanische TacosHeute habe ich ein Gastrezept von Gute Küche für dich: Vegane mexikanische Tacos – das klingt richtig gut, nicht?

Vegane mexikanische Tacos

Sie sind gesund, lecker und rein pflanzlich: Vegane Tacos. Das raffinierte mexikanische Nationalgericht wird auf der Hand serviert und ist schnell zubereitet. Mit dieser Anleitung gelingen sie im Nu!

Außen knusprig, innen feurig – so lässt sich der Biss in einen Taco wohl am besten beschreiben. Eine gefaltete Maistortilla bildet die Hülle für eine schmackhafte Füllung aus unterschiedlichem Gemüse. Mit einer fruchtig-scharfen Salsa wird die Speise abgerundet. So kommen die Geschmacksnerven, auch bei Veganern, voll auf ihre Kosten. Weitere vegane Rezepte findet man auf gutekueche.at.

Die Tacos eignen sich perfekt als Finger-Food für eine Feier mit Freunden oder als leckerer Snack für einen gemütlichen Abend auf dem Sofa.

Vegane mexikanische Tacos

Print Recipe

Ingredients

  • Für die Salsa wird benötigt:
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine Zwiebel
  • 3 große Paradeiser
  • 1 kleine Chilischote
  • 1 EL Zitronensaft
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • Für die Tacos wird benötigt:
  • 1 Packung Taco-Shells
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 1 grüne Paprika
  • 2 mittelgroße Erdäpfel
  • 1 Karotte
  • 3 mittelgroße Paradeiser
  • 1 kleine Dose Mais
  • 1 Kopfsalat
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver

Instructions

1

Zunächst wird die Salsa zubereitet. Dazu die Zwiebel und die Knoblauchezehe in kleine Stücke schneiden.

2

In einem Topf das Olivenöl auf mittlerer Stufe erhitzen. Darin die Zwiebel und den Knoblauch vorsichtig andünsten.

3

In der Zwischenzeit die Paradeiser ebenfalls in kleine Stücke schneiden und hinzufügen.

4

Die Chilischote in mittelgroße Stücke schneiden, sodass diese später leicht erkennbar sind und zusammen mit dem Zitronensaft, etwas Salz und Pfeffer in den Topf geben.

5

Eine Stunde lang auf niedrigster Hitze bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. Hin und wieder umrühren. Nach einer Stunde können die Chilischoten entfernt werden. Die Paradeiser sollten nun gut verkocht sein.

6

Die entstandene Salsa noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

7

Für die Füllung der Tacos das Olivenöl auf mittlerer Stufe in einer Pfanne erhitzen.

8

Die Knoblauchzehe und die Zwiebel klein schneiden und in die Pfanne geben. Die Erdäpfel in kleine Würfel schneiden und etwa 20 Minuten lang braten.

9

In der Zwischenzeit die Paprika in Streifen schneiden und die Karotte raspeln.

10

Nach etwa 15 Minuten der Bratzeit für die verbleibende Zeit hinzufügen. Die Mischung mit Salz und Pfeffer würzen.

11

In der Zwischenzeit die Taco-Shells laut Verpackungsangaben kurz im Backofen erwärmen.

12

Nun den Kopfsalat in Streifen schneiden und in eine Schüssel geben.

13

Die Paradeiser ebenfalls in Stücke schneiden und mit dem Mais dem Salat hinzufügen. Gut mischen.

14

Die Taco-Shells aus dem Ofen nehmen und abwechselnd mit dem Salat und der Gemüsemischung aus der Pfanne befüllen.

15

Die Tacos mit Paprikapulver bestäuben. Nun auf einem Teller anrichten und dazu die Salsa servieren.

Gutes Gelingen und hab es schön!

Angie

Transparenz: Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Gute Küche.

Das könnte dir auch gefallen.

5 Kommentare

  • Antworten
    Lena
    14. September 2016 at 18:46

    Ich liebe Tacos! Das perfekte Essen für einen gemeinsamen Kochabend, denn da ist echt für jeden etwas dabei 😉 Die Salsa klingt jedenfalls super lecker!

    Liebe Grüße
    Lena | http://www.healthylena.de

    • Antworten
      Angie
      16. September 2016 at 10:04

      Hey Lena! Da haben wir etwas gemeinsam! Ich finde sie nur immer etwas mühsam zu essen 😀

      Liebe Grüße
      Angie

  • Antworten
    Sabrina
    15. September 2016 at 09:48

    Ein super gutes Rezept!

    LG Sabrina

  • Antworten
    Stefanie
    26. September 2016 at 16:16

    Super Rezept! Mexikanische Tacos hab ich noch nie probiert, mit deinem Rezept werd ich jetzt mal starten. Schauen so lecker aus!

  • Hinterlasse einen Kommentar

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen