Rezept/ Vorspeise

{Rezept} Süßkartoffel Toast mit Avocado

Pinterest-rezept-süßkartoffel-toast-vegan

Nimm mich mit auf Pinterest!

Heute bin ich als Copycat unterwegs und zwar mit dem Rezept Süßkartoffel Toast aka sweet potato toast – dem neuen Foodtrend. Eingefallen oder zumindest veröffentlicht wurde es zuerst von www.littlebitsof.com und es ist eine wirklich geniale wie einfache Idee, die ich unbedingt ausprobieren musste. Weil mir nichts sonderlich Neues zum Thema Süßkartoffeltoast eingefallen ist, habe ich ihn simpel mit einem weiteren Foodieliebling kombiniert: der Avocado.

Somit habe ich 2 Lebensmittel verbunden, die ich beide erst vor wenigen Jahren für mich entdeckte habe. Unvorstellbar, dass ich so lange darauf verzichten konnte und nun vergeht kaum eine Woche ohne. Nur schade, dass beides selten bwz. gar nicht regional zu bekommen sind. Aber  immerhin sind sie meistens frei von Verpackungsmüll erhältlich.

Die Zubereitung, sprich das toasten von Süßkartoffeln ist sehr leicht und man kann den fertigen Toast belegen wie jeden anderen Toast auch. Vielleicht bist du kreativer als ich und kreierst eine atemberaubend köstliche Kombination (wenn dem so ist, gib mir unbedingt Bescheid – ich klaue auch nicht, versprochen!)

Süßkartoffelrezept-vegan

Rezept Süßkartoffel Toast mit Avocado

Print Recipe
Serves: 4 Cooking Time: 10

Ingredients

  • 1 Süßkartoffel = 4 Scheiben Toast
  • 1 Avocado
  • 1 Tomate
  • ca. 3cm Zucchini
  • Etwas Kresse
  • Etwas Balsamicocreme oder Kürbiskernöl
  • Prise Kala Namak Salz
  • Optional: etwas Nussmus zum Bestreichen des Toasts

Instructions

1

Die Süßkartoffel schälen und in ca. 1cm dicke Schreiben schneiden.

2

Auf höchster Stufe 2-3 Mal toasten (oder einige Minuten im Kontakttoaster)

3

In der Zwischenzeit die Avocado halbieren, die Schale und den Kern entfernen und in dünne Scheiben schneiden.

4

Das Zucchinistück in kleine Würfel schneiden. Für empfindliche Mägen: die Stücke kurz anbraten oder dünsten.

5

Die Tomate waschen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden.

6

Den fertigen Süßkartoffeltoast mit Avocado, Tomate und Zucchini belegen. Etwas Kresse darüber und mir Balsamico oder Öl beträufeln.

Der Süßkartoffeltoast wird als gesunder Ersatz für Brot gehandelt. Ich muss aber sagen, nein, das ist er nicht wirklich. Er schmeckt gut, ist eine nette Abwechslung, aber ein knuspriges Toastbrot ersetzt er für mich keinesfalls. Was er mit Toastbrot aber schon gemeinsam hat: er wird kalt schnell labbrig und sollte darum warm genossen werden.

Rezept Süßkartoffel Toast

Wie ist das bei dir? Hast du Foodtrends immer am Schirm und wo informierst du dich? Pinterest? Instagram? Lass mir doch keinen Accountnamen da, dann schau ich gerne vorbei. Mich findest du unter Salka81 bzw. @bissenfuersgewissen

Hab es schön!

Angie

Das könnte dir auch gefallen.

3 Kommentare

  • Antworten
    Cookies
    17. August 2016 at 09:28

    Sieht unglaublich toll aus und WOW deine neue Seite!!!!

  • Antworten
    Carina
    8. September 2016 at 09:39

    Das ist ja mal ein tolles Rezept! Das muss ich ausprobieren.
    Über Foodtrends informiere ich mich meistens auf den Blogs direkt oder via Instagram. Allerdings lasse ich mich nicht so oft von Trends leiten, sondern probiere einfach aus, was mir in den Sinn kommt und mir schmeckt.

    Ich würde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbeischaust. Wünsche dir einen tollen Tag <3
    Auch auf Instagram findest du mich 😉 @carinasfoodblog

  • Hinterlasse einen Kommentar