Backbuch/ Rezension

{Rezension} Dr. Oetker – Vegan Backen

Wahrscheinlich würden die meisten über mich sagen, dass ich gerne backe. Stimmt aber gar nicht, ich ess bloß gerne Kuchen. Selberbacken ist eben billiger und da krieg ich auch noch Sonntag 23 Uhr Kuchen, wenn mir danach gelüstet. Also ich mag Backen, aber ich backe nicht wirklich gerne. 

Backbücher anschauen mag ich auch sehr gerne, wobei mir die meisten Sachen schlicht zu aufwendig sind, als dass ich sie je selbstbacken würde. Sogesehen ist ein bisschen masochistisch sich Fotos von leckeren Kuchen reinzuziehen, sie aber nicht essen zu können, weil man zu faul zum Backen ist.

Für dich habe ich mir das aber angetan und ganz lange und oft in Vegan Backen* von Dr. Oetker geschaut. 

Der Aufbau

Das Backbuch hält sich nicht mit vielen Wörtern auf, sondern startet nach einem sehr kurzen Vorwort direkt mit den Rezepten. Am Schluss gibt es einen Ratgeber mit Tipps rund um das vegane Backen, eine Seite mit allgemeinen Hinweisen zu den Rezepten und ein alphabetisches Register. 

Das Buch ist etwas kleiner als A4, hochformatig und Hardcover gebunden. Das Papier ist FSC zertifiziert und das Buch wurde in Deutschland gedruckt. 

Der Rezeptteil

Die Rezepte sind in keine Kategorien unterteilt, aber die 6 pikanten Rezepte finden sich als letztes im Buch. Insgesamt sind es 44 Rezepte. 

Jedes Rezept besteht aus einer Doppelseite: links die Zutaten und Backschritte, rechts ein großformatiges Foto. Ganz oben findet man eine Zeitangabe, daneben Stückzahl und Nährwertangaben wie Kalorien, Fett etc. 

Die Zutaten sind in zb. Teig und Füllung gegliedert. Es wird auch immer angegeben was sonst noch gebraucht wird (Backblech, Formen). 

Die Zubereitungsschritte sind nummeriert und leicht verständlich beschrieben. Bei vielen Rezepten stehen noch kleine Tipps dabei.

Die verwendeten Zutaten sind leicht erhältlich und gewöhnlich. Logischerweise wird bei vielen Rezepten auf ein oder zwei Produkte von Dr. Oetker verwiesen.

Nachgebacken habe ich

Schokorolle mit Nougatcremefüllung
Mohnschnecken
Mini-Kakao-Gugelhupfe
Espresso-Marmor-Gugelhupf (ohne Espresso)

Am allerbesten hat mir die Schokorolle geschmeckt, die war wirklich unglaublich gut und auch recht einfach herzustellen. Die Minigugel waren auch sehr lecker. Lediglich der Marmorgugelhupg ist mir sitzen geblieben und hat nicht so gut geschmeckt – was aber daran liegen kann, dass ich mich nicht ganz an das Rezept gehalten habe. 

Mein Fazit

Vegan Backen ist ein gelungenes Backbuch mit vielen schönen Rezepten von einfach bis aufwändiger, von Scones zu Torten und ein bisschen pikant geht es auch zu. Mir gefällt besonders, dass es keine langen Erklärungen über vegan backen gibt, sondern in erste Linie Rezepte. Außerdem finde ich die Gestaltung und die Fotos sehr ansprechend.
 
Für: Kuchenliebhaber, Backwütige, Anfänger wie Fortgeschrittene
 
+ schöne Fotos, viele Rezepte, wenig Text, einfache Zutaten
 
– mir ist nichts negativ aufgefallen. 


Vegan Backen*
Dr. Oetker Verlag
2015
ISBN: 9783767008885

*Amazon Affiliate Link – kaufst du etwas über diesen Link, bekomme ich einen kleinen Prozentsatz gut geschrieben. Das hilft mir diesen Blog zuführen. Danke!


Das Buch wurde mir vom Verlag kostenlos zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.


PS: Du willst keine Neuigkeiten von mir mehr verpassen? Dann trage dich für meinen Newsletter ein! Danke 🙂

Das könnte dir auch gefallen.

Keine Kommntare

  • Antworten
    Täbby
    20. April 2016 at 18:26

    Haha, komm wir tun uns zusammen: Ich backe gerne, aber mag gar nicht so viel essen, weil ich nicht so viel Süßes konsumieren mag 😉
    Wir würden uns perfekt ergänzen!

    Kurzes Vorwort, hinten Tipps – das klingt nach einem Buch nach meinen Geschmack 😉 Wobei ich Foodblogs irgendwie Büchern vorziehe… da drucke ich nur das aus, was mich wirklich interessiert und habe nicht 20 unnötige Rezepte in der Küche stehen.
    Liebe Grüße

  • Hinterlasse einen Kommentar

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen