Favoriten/ Gewinnspiel/ Vegane Produkte

{Produkte} Tops und Flops im Juni und Juli / Gewinnspiel iChoc

Hallo, hallo, ich wage mich langsam aus der Sommerpause zurück, die länger als geplant war. Darum gibt es nun meine Top und Flop Produkte aus ganzen 2 Monaten zu bestaunen. Und ein Gewinnspiel am Ende. Produkte, die mir kostenlos zugeschickt wurden, sind wie immer mit einem * gekennzeichnet.

Meine Lieblinge

 

Antonio Verde, Sonnenbrille Schwarz – das absolute Highlight des Sommers ist meine neue Sonnenbrille aus Bambus und recycelten Computerteilen, die ich auf der Veganmania in Wien Anfang Juni gekauft habe. Sie ist leicht und bequem, hat einen UV Schutz von 400 und sieht einfach toll aus. Auch an mir, ich hab nämlich so überhaupt kein Sonnenbrillengesicht, ich seh mit jeder aus wie Puck, die Fliege, aber mit dieser hält sich das fliegenmäßige gut in Grenzen. Gekostet hat sie € 50,– dazu bekommt man eine schwarze Stofftasche und ein Reinigungstuch. Könnt ihr online z.b. bei muso koroni bestellen (siehe Link oben).


Gonat’s Performance Snack* – die kleinen Kügelchen stecken voller gesunder Sachen (u.a. Datteln, Quinoakeimlinge, Acerola), die einem mit allen pflanzlichen Vitaminen versorgen und dafür schmecken sie echt gut 😉 Selbst mein kleiner, sehr wählerischer Bub hat sie genüsslich verschlungen. Man bekommt die Gonat’s zu 3 (€ 2,40), 20 (€ 14,–) und 40 Stück (€ 28,–) hier im Onlineshop.

So delicious Coconut Milk Sandwich Ice – schon ewig wollte ich mal wieder Eis im Keks essen, aber das gibt es kaum im vegan. Ich kenn es nur vom Veganista und dort ist es mir zu teuer und ich war auch nicht so besonders begeistert davon. Das Kokoseissandwich, das ich bei Veganz entdeckt habe, find ich aber sowas von gut! In der Sorte Banana Split schmeckt es auch überhaupt nicht nach Kokos, erstaunlich. Der Keks ist sehr weich und bleibt gerne an den Fingern kleben. Ganz billig ist der Spaß auch nicht, eine 8 Stück Packung kostet um die € 7,– (oder waren es € 6?) und es kommt aus den USA, hat also eine weite Reise hinter sich und Palmöl enthält es leider auch, aber es ist einfach soo gut….

Neutrale Produkte

– jep, eine neue Unterkategorie, nicht ganz top, aber auch kein Flop:

Balea Beauty Effect CC Creme – ich hab keine besonders schöne Haut: Pickelchen, Pickelnarben, Pigmentflecken seit der Schwangerschaft, Sommersprossen – da gibt es einiges zu Verbergen. Darum wollte ich mal wieder eine getönte Creme mit Lichtschutzfaktor haben, eine CC Creme klang gut, aber ich hätte mal besser vorm Kauf den Testbericht von onceuponacreme lesen sollen, dann hätte ich es gelassen. Meine Haut schaut zwar ganz gut aus nach dem Auftragen, aber es fühlt sich nicht wirklich gut an. Meine Haut schwitzt darunter.  Für den Sommer geht die Creme gar nicht, da komme ich aus dem Schweiß aus dem Gesicht tupfen nicht mehr heraus. Vielleicht gebe ich der Creme im Winter nochmal eine Chance, ich fürchte aber auch da wird es den gleichen Effekt haben. Kostet € 5,95/50ml also sehr ok für eine CC Creme.Balea Teint Perfection, optischer Sofortzauber Creme – weil ich gerade am Creme kaufen war, musste das auch mit, weil wenn ich mir schon einbilde, dass ich sofort schönere Haut haben will, dann geht das doch sicher besser mit 2 Cremen, die das versprechen. Die Creme hat eine angenehme Konsistenz und trägt sich leicht auf und zieht schön ein. Aber sonst hat sie bei mir nicht viel getan, ich konnte kaum einen Effekt feststellen, die Haut fühlt sich schön seidig damit an und 2 Stellen mit großen Poren sind ein bisschen besser, aber dafür extra die Creme kaufen und auftragen lohnt sich meiner Meinung nach nicht. Verwende ich weiter, aber kaufe ich nicht nach. € 5,95/30ml

Veganz Mamor Keks 150g – Veganz hat seit Kurzem eine Eigenmarke mit vielen unterschiedlichen Produkten und eh klar, ich teste mich erst mal durch mein Fachgebiet: Süßigkeiten. Die Kekse sind knusprig und recht lecker, fast wären sie damit in meine Top gerutscht, aber. Aber mich stört daran, dass die Kekse Palmöl enthalten, ich hätte mir da von Veganz mehr erwartet oder eigentlich weniger. Ja, ich weiß, das Kekseis weiter oben hat auch Palmöl drin und ist aber trotzdem unter meinen Tops geführt, lasst mich ein bisschen doppelmoralisch sein…Also Fazit: ganz ok, kann man essen, kauf ich aber eher nicht nochmal. Preis habe ich leider vergessen.

Meine Flops


Spaghetti aus Bohnen – schwarze Nudeln, stell dir mal vor wie schön sich die auf einem Foodfoto machen würden – dachte sich mein Bloggerhirn und hat die Packung um über € 4,– für 200g einfach mal eingepackt (also gekauft, nicht geklaut meine ich [beim Veganz im Übrigen]). Ich habe auch ein ganz tolles Gericht damit gezaubert und ganz tolle Fotos gemacht und erst hinterher festgestellt, dass das ganz toll schlecht schmeckt…und graubraun werden sie auch beim Kochen…Da ich das Rezept also hier nie veröffentlichen werde, aber die Fotos schön geworden sind, zeig ich mal eins, bevor sie überhaupt nie das Bloglilcht erblicken. Es waren süße Nussnudeln mit einem Mandarinendressing. Vielleicht waren aber auch gar nicht die Nudeln an der Ungenießbarkeit schuld, who knows? 😉 Super proteinreiche Nudeln – fail! (gibt es noch in 2 anderen Sorten, ob ich die mal..? Nenenene!

Freche Freunde, Mais & Erbsen – das sind Mais & Erbsen, getrocknet. Trockener Mais und trockene Erbsen, das ist Futter für nen Streichelzoo und nicht für die Hauptzielgruppe eines Streichelzoos, nämlich Kinder. Ich mag die Frechen Freunde Sachen, aber das Produkt ist einfach nur ein Reinfall!Und nun – wie oben schon angekündigt – ein Gewinnspiel. Schon ein Weilchen habe ich 3x die 4 neuen Sorten iChoc* bei mir für euch rumliegen und jetzt wird es an der Zeit sie mal zu verlosen. Tragt euch dazu in das Rafflecopter Widget unter dem Bild ein. Ich habe von den 4 Sorten (Almond Orange, White Nougat Crisp, Choco Cookie und White Vanilla) auch einen Flop und einen Top übrigens: überraschenderweise mag ich Almond Orange am liebsten und bin von Choco Cookie enttäuscht, ich mag da weder Geschmack noch Konsistenz besonders.

a Rafflecopter giveaway

Teilnahmebedingungen Gewinnspiel

Ab 18 Jahren, Adresse in DE, AT oder CH, Gewinnspiel geht bis 07.08.2015 23:59 Rechtsweg ist ausgeschlossen und eine Barauszahlung nicht möglich.

Viel Glück und habt es schön!

Das könnte dir auch gefallen.

Keine Kommntare

  • Antworten
    Douglas gutschein
    31. Juli 2015 at 08:11

    Diese Produkte sind in großen Ferien Sie. Ich habe Balea Beauty Effect CC Creme in meinem Sommer.

  • Antworten
    Dani
    31. Juli 2015 at 08:18

    Ich war von der Choco Cookie auch enttäuscht, zu wenig Cookie resp. kamen geschmacklich nicht genug raus. Dafür mag ich die Nougat Crisp aber umso lieber, genauso gut wie die von Vivani. 🙂
    Die weiße Vanilla möchte ich aber auch noch probieren. Orange muss nicht unbedingt sein, auch wenn sie evt. was für meinen Mann wäre.
    LG Dani

  • Antworten
    Bo
    31. Juli 2015 at 10:38

    Hallo, ich kenne bisher nur Almond Orange möchte aber unbedingt White Nougat Crisp kosten 🙂
    Liebe Grüße, Bettina E

  • Antworten
    Anonym
    31. Juli 2015 at 12:18

    Ich hab bisher nur die White Nougat Crisp probiert, fand sie zwar lecker aber auch etwas sehr süß. Welche Sorte ich hier noch nicht entdeckte, ist die Almond Orange – und die würde ich auch sehr gerne kosten 🙂
    liebe Grüße,
    Lycia

  • Antworten
    Laura
    31. Juli 2015 at 18:16

    Ich habe bisher nur die White Nougat Crisp probiert und war auch ein wenig enttäuscht – nachdem alle online immer so davon schwärmten, dachte ich die Schokolade würde irgendwie 'außergewöhnlicher' schmecken. Aber: Ich würde den anderen Sorten natürlich gern noch eine Chance geben 😀

  • Antworten
    woszumessn
    1. August 2015 at 07:57

    waaas, die choco cookie find ich am besten 😀 die hat auch den skeptischen mädels in der arbeit total lecker geschmeckt, yay. wobei ich almond orange noch nicht probiert hab, vllt ist die ja noch besser 😉
    lg, sabine =)

  • Antworten
    Anonym
    1. August 2015 at 13:13

    ich fall immer wieder auf weißes nougat rein. ich mag das einfach nicht, wobei das jetzt nicht speziell an dieser schoki liegt. orange mochte ich schon im riegel nicht, deshalb hab ichs in der tafel gar nicht erst probiert.
    die anderen beiden stehen aber noch auf meiner "to-taste"- liste 😉

    LG Cailyn

    Cailyn90@gmx.de

  • Antworten
    Anastasia
    2. August 2015 at 11:51

    Die White Nougat Crisp möchte ich am liebsten kosten. 🙂
    Liebe Grüße,
    Anastasia T.

  • Antworten
    Pixella
    2. August 2015 at 18:59

    White Nougat Crisp!<3

  • Antworten
    Miss Polkadot
    3. August 2015 at 11:46

    "Futter für nen Streichelzoo und nicht für die Hauptzielgruppe eines Streichelzoos" – ein sehr gutes Statement ;). Zwar habe ich dieses Produkt im Speziellen selbst noch nicht getestet – und werde es nach Deiner Rezension auch nicht, aber ich kann mir den Geschmack lebhaft vorstellen. Salzfreies getrocknetes Gemüse – für Kinder sicher richtig und gut gemeint, für den erwachsenen Gaumen milde ausgedrückt: enttäuschend.
    Über die Schokoladen habe ich viel Gutes gehört und bin am gespanntesten, wie Almond Orange schmeckt.

  • Antworten
    Anonym
    4. August 2015 at 19:46

    Guten Abend!
    Eine gute Vorstellung von Top und Flop! Die Schokolade habe ich im Netz schon gesehen,aber hier noch nicht… Schönen Abend noch! Vlg mia he

  • Antworten
    Glücksgenuss Vegan
    4. August 2015 at 20:38

    Willkommen zurück aus seiner Sommerpause 🙂
    Ich als Schocoholic hab natürlich bereits zwei der vier Sorten probiert und war gleich begeistert. Die Nougat ist mit Abstand der Kracher. Suchtpotential! Orange und Cookies kenne ich leider noch nicht. Bin gespannt und freue mich wenn's klappt 🙂

  • Antworten
    Missy Cookie
    5. August 2015 at 07:53

    Cool! Gut, dass ich die Nudeln bisher nicht gekauft habe, die haben nämlich auch mein Bloggerherz höher schlagen lassen.
    Von So Delicious hab ich am liebsten das Mandelmilch-Eis mit Mandelsplittern im Schokoladenüberzug *sabber*

    LG,
    Cookies

  • Antworten
    Lisa
    5. August 2015 at 08:42

    hallo 🙂
    ich hab schon alle außer orange probiert, die weiße mag ich am liebsten 🙂 aber schoko wird bei mir generell nicht schlecht 😀
    glg lisa

  • Antworten
    Anonym
    5. August 2015 at 08:45

    Ich finde deine Top & Flop Beiträge immer sehr interessant und inspirierend 😉 schön, dass es noch authentische Blogger mit ehrlicher Meinung gibt <3

    Ich kenne die Schokolade leider noch gar nicht – aber wenn ich das Wort Schokolade höre, blinkt die Alarmanlage meines Schoko-Suchtgehirns 😀 Ich möchte, nein, ICH WILL sie so sehr 😉

    Lieben Gruß,
    Katrin M.

  • Antworten
    skimmia
    5. August 2015 at 09:20

    Die Sonnenbrillenprobleme kenne ich nur zu gut 😉
    Du hast mir jetzt aber vor allem einen großen Appetit auf Schoko gemacht 🙂

    Alles Liebe
    Irene

  • Antworten
    Illaris Gondor
    5. August 2015 at 09:35

    Hey Angie!

    Die Sonnenbrille ist echt schick und die verwendeten Materialien finde ich super. Die Almond Orange finde ich klasse, ich liebe den orangigen Geschmack einfach.

    Sonnige Grüße
    Illaris

  • Antworten
    Anonym
    5. August 2015 at 10:32

    Ich würde gerne von der Sorte Choco Cookie kosten.

  • Antworten
    Anonym
    6. August 2015 at 21:48

    Die Sorte "White Nougat Crisp" klingt sehr interessant.

  • Antworten
    Sabrina
    10. August 2015 at 11:04

    Die Herzchenkekse sehen einfach niedlich aus. Ich glaube mit denen würde ich eher basteln als sie zu essen.

  • Hinterlasse einen Kommentar

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen