Rezept/ Vorspeise

{Rezept} Chinakohl-Mandarinen-Karotten-Salat / #cleaneating

Dieses Rezept ist sehr stark von einem Rezept aus Vegan für Faule inspiriert, das Kochbuch werde ich auch demnächst auch vorstellen.  

Die Kombination aus Gemüse und viel Obst mit einem säuerlichen Dressing ist sehr geschmackvoll. So esse ich auch im Winter gerne Salat. Er passt außerdem wunderbar zu meinem Clean Eating Versuch, denn er besteht aus frischem Obst und Gemüse, enthält keinen Industriezucker und kein Salz


Rezept für eine Schüssel Salat
1/2 Chinakohl
2 mittlere oder 1 große Karotte
2 Kiwi
2 Mandarinen
1 Granatapfel
Saft einer halben Zitrone
3 EL Öl (z.b. Erdnuss oder Walnussöl)
1 EL Agavendicksaft
1 EL Apfelessig
1 Handvoll Walnüsse 
Prise Pfeffer


Zubereitung
In einer Schüssel den Zitronensaft, den Agavendicksaft, das Öl, den Essig und den Pfeffer miteinander vermischen. 

Den Chinakohl in feine Scheiben schneiden. Die Karotten waschen und klein raspeln. Beides in der Schüssel mit dem Dressing vermengen.

Kiwis und Mandarinen schälen, die Kiwis in ca. 8 Stücke schneiden und die Mandarinen in Spalten zupfen. 

Die Granatapfelkerne aus dem Gehäuse lösen und gemeinsam mit dem restlichen Obst unter den Salat mischen.

Die Walnüsse in der Hand ein bisschen zerdrücken und über den Salat streuen. 

Als Hauptspeise für 2 Personen oder als Beilage für 4 Personen
Zubereitungszeit: 10min


PS: Das grüne Tischchen und die Keramikschüssel sind Weihnachtsgeschenke vom Liebsten. Mein Foodbloggerherz ist ganz happy! 🙂

Das könnte dir auch gefallen.

Keine Kommntare

  • Antworten
    Carola
    9. Januar 2015 at 09:09

    Der sieht total lecker aus!

  • Antworten
    Jessi
    9. Januar 2015 at 12:20

    So einen ähnlichen Salat lieben auch meine Kinder. Chinakohl mit Mandarinen…
    Sonst wird Kohl keines Blickes gewürdigt…aber in der Form: lecker!

    LG
    Jessi

  • Antworten
    Krisi
    9. Januar 2015 at 15:34

    Hmm sehr lecker.Wunderbare Idee mit den Manderinen!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

  • Antworten
    Conny
    10. Januar 2015 at 10:40

    Bei so einer tollen Schüssel wär ich auch happy! Irgendwann werde ich mich auch mit tollen verschiedenen Schüsseln, Tassen und Tellern eindecken. Da schmeckt es doch gleich doppelt so gut!

  • Antworten
    Mama Mia
    12. Januar 2015 at 09:17

    Wow, sieht superschön und bunt aus! Aber die Mischugn ist mir persönlich etwas zu extravagant…. *kicher* Ich mags ganz simpel und regional, was bei Obst zur Zeit die Sache ziemlich eingrenzt. hihi
    Klingt aber nach eine superleckeren Mischung… Mhmmmm….
    GLG, MamaMia

  • Hinterlasse einen Kommentar