Veganes Rezept/ Vorspeise

{Rezept} Tempehsalat

Vor ein paar Wochen befand sich ein Päckchen in meinem Briefkasten und ich staunte nicht schlecht, als ich 2 Packungen Tempeh und eine ganz liebe Postkarte aus der Verpackung zog. Die liebe Lotte hat meinen Kommentar (ich sollt mal wieder Tempeh essen) zu ihrem Tempeh-Döner ganz genau genommen und mich mit Tempeh von der Tempehmanufaktur versorgt (4x Tempeh in einem Satz, wow 😉 

Ich hab mich wirklich schon lange nicht mehr so sehr über ein Päckchen gefreut, ich war sogar richtig gerührt. Liebe Lotte, vielen, lieben Dank nochmal!

Katze in Frosch – besser kann man meinen Geschmack gar nicht treffen!
Eines Abends habe ich die erste Packung schnell und einfach als Salat zubereitet. Es ist zwar nichts besonderes, aber ich tippe euch das Rezept trotzdem ab, es war nämlich echt gut. 
Rezept für 2 Portionen Tempehsalat
2 Handvoll Babyspinat
2 kleine Karotten
1 Handvoll Mungosprossen (Sojasprossen)
5 Essiggurkerln
Ein paar Radieschen
1/2 Paprika 
1 Packung Tempeh
Balsamicocreme

Das Gemüse zuerst waschen. Die Karotten, Radieschen und Gurgerln in dünne Scheiben schneiden. Den Paprika in Streifen schneiden. Mit dem Spinat und den Sprossen vermischen und mit Balsamicocreme dressen.

Den Tempeh zuerst in ca. 0,3cm dicke Scheiben und dann in quadratische Stücke schneiden. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und den Tempeh darin von beiden Seiten ein paar Minuten anbraten. 

Den gebratenen Tempeh und den Salat vermischen.

Das könnte dir auch gefallen.

Keine Kommntare

  • Antworten
    Mihl
    18. November 2014 at 13:50

    Das schon eingelegte Tempeh dieser Firma ist wirklich sehr verlockend! Der Salat sieht toll aus, fast wie Frühling:)

  • Antworten
    nichtnocheinveganblog
    21. November 2014 at 14:21

    Ui, sieht voll lecker aus. Da krieg ich Hunger 🙂
    LG
    Lotte

  • Hinterlasse einen Kommentar

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen