Süßes/ Veganes Rezept

{Rezept} Vegane Joghurt-Nougatmuffins

Wie feiert man einen Geburtstag am Besten? Klar, mit Süßem! Zum Beispiel mit Muffins oder Schokolade oder noch besser Muffins mit Schokoladenfüllung. Also hab ich für euch sündhaft gute Joghurt-Nougatmuffins gebacken.

Vegane Nougatmuffins

Print Recipe
Serves: 12 Cooking Time: 20 Minuten

Ingredients

  • 2-3 Riegel Vivani White Nougat Crisp
  • 200g Mehl
  • 150g Sojajoghurt
  • 120g Zucker
  • 100ml Rapsöl
  • 2TL Weinsteinpackpulver
  • Prise Salz
  • Haselnusskrokant (optional)

Instructions

1

Mehl, Zucker, Backpulver und Salz miteinander vermengen. Joghurt und Öl in einer extra Schüssel vermischen und dann zu den trockenen Zutaten geben. Alles gut verrühren.

2

Die Nougatriegel klein hacken und in den Teig rühren. 

3

Den Backofen auf 180C vorheizen. 12 Muffinformen auf ein Backblech stellen oder ein Muffinblech verwenden. 

4

Den Teig auf die Formen aufteilen.  Wer mag, kann die Muffins noch mit Haselnusskrokant oben bestreuen.

5

Ca. 20min backen und vor dem Rausnehmen eine Stäbchenprobe machen, ob noch Teig kleben bleibt.






Gutes Gelingen!

Das könnte dir auch gefallen.

Keine Kommntare

  • Antworten
    Petzi From Veggie to vegan
    7. September 2014 at 21:25

    Mann, Mann…. das was gar nicht so leicht… Aber habs geschafft (hoffe ich)! 😉

  • Antworten
    skimmia
    8. September 2014 at 08:37

    Du machst mir grade echt Lust auf Süßes 😉
    Danke auch für das Gewinnspiel, da werde ich mich auch versuchen.

    lg Irene

  • Hinterlasse einen Kommentar

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen