blogevent/ Gewinnspiel

{Blogevent} Futter für die Mutter / Gewinnspiel!

Ihr Lieben!

Wie angekündigt, gibt es zum 3ten Geburtstages meines Blogs ein Blogevent und ich hoffe auf eure rege Teilnahme! Da ich seit Mitte diesen Jahres – dank dem kleinen Mampfred – ganz neue Erfahrungen im Leben mache und das den Blog auch ein bisschen betrifft, war mir sofort klar unter welchem Motto das Blogevent stehen muss:
 
Statt Bissen für’s Gewissen von mir, gibt es Futter für die Mutter von euch!
Bissen für's Gewissen
<div align="center"><a href="http://www.bissenfuersgewissen.com/2014/09/blogevent-futter-fur-die-mutter.html" title="Bissen für's Gewissen" target="_blank"><img src="http://bissenfuersgewissen.com/wp-content/uploads/2014/09/Futter2BfC3BCr2Bdie2BMutter.jpg" alt="Bissen für's Gewissen" style="border:none;" /></a></div>


Muttersein ist eine wunderbare Erfahrung, die ich Jedem weiterempfehlen kann (auch den Männern 😉 aber es ist auch oft anstrengend und zwei Empfindungen sind omnipräsent: 

Müdigkeit und Hunger! 


Und gegen den Hunger könnt ihr mir helfen, indem ihr mir vegane, nahrhafte, satt machende und schnell gehende Rezepte zaubert und dann am Besten gleich hübsch verpackt und mir schickt 🙂 Ob würzig oder süß, Frühstück oder Abendessen, ganz egal. 

Weil noch Fragen aufgekommen sind:

  • Nur die Zubereitungszeit muss schnell ein, eine halbe Stunde im Ofen oder eine Nacht im Kühlschrank ist kein Problem.
  • Zwiebel, Hülsenfrüchte und Zitrusfrüchte (also alles was bläht oder einen wunden Popo beim Baby machen könnte) ist ebenfalls kein Problem.

Und damit nicht nur ich was davon habe, seht ihr hier die Preise, die es abzustauben gilt:

Platz 1: 
Bekommt einen kabellosen Stabmixer von Braun im Wert von ca. € 80,–


Platz 2:
Bekommt das neue Buch „Vegane Lieblingsküche“ vom Ventil Verlag und einen Gutschein von alles-vegetarisch.de


Platz 3:
Bekommt ein Burgerpaket von Boutique-vegan.de


Unter allen Teilnehmern gibt es eine Kennenlern-Box von Reishunger.de zu gewinnen.



Außerdem 5x das Büchlein Du backst das schon – süß & vegan“ vom Hölker Verlag.

Du bist über 18 Jahre alt oder hast eine Einverständniserklärung deiner Eltern.
Du hast eine Postadresse in Österreich, Deutschland oder der Schweiz.
 
Kreiere ein eigenes Rezept für mich, das:
schnell geht, vegan, nahrhaft und lecker ist und satt macht.
(keine Archivbeiträge)
Poste es auf deinem Blog, nimm den Banner mit (HTML-Code unterm Bild) und schick mir den Link an salka@bissenfuersgewissen.com
oder
Wenn du keinen Blog hast, schicke mir das Bild und das Rezept per Mail oder poste es auf Facebook markiere mich darauf. 

Teilnahmeschluss ist der 15.10.2014

Die Gewinner werden von den Teilnehmer_innen ausgewählt, jede_r Teilnehmer_in kann nach meinem Round-up-Post mir seine 3 Favoriten per Mail bekannt geben. Ich stimme ebenfalls für meine 3 Favoriten ab. 

 

Das Buch „Du backst das schon“ wird 5x unter allen Teilnehmer_innen via Zufallsgenerator random.org in Reihenfolge ihrer Teilnahme ausgelost.
Die Gewinner_innen werden per Mail benachrichtigt.
 
 
Alles klar? Dann ran an den Herd und Kochlöffel schwingen, die Mama hat Hunger! (und Mampfred auch…)

Vielen Dank an die Sponsoren für die zur Verfügung gestellten Produkte!

Das könnte dir auch gefallen.

Keine Kommntare

  • Antworten
    Stefanie
    2. September 2014 at 12:06

    Was für eine tolle Idee, da ich in der gleichen Lage wie Du bin, habe ich bestimmt ein paar Ideen. Gut das ein oder andere habe ich schon gepostet, aber mir fällt da schon noch was ein. Achtest du auf einzelne Zutaten, wie Zwiebeln oder Hülsenfrüchte?
    Liebe Grüße
    Stefanie

  • Antworten
    Natalie
    2. September 2014 at 15:40

    Liebe Salka,

    wow, da hast du ja wirklich nicht zu viel versprochen mit den Preisen, die sind alle toll! Das Thema gefällt mir auch sehr gut, denn "schnelle Küche" ist ja nicht nur gut für Mamas, sondern generell im Alltag ganz praktisch und z.B. auch als Student*in in der Prüfungsphase durchaus sehr nützlich. Noch habe ich mir zwar nichts überlegt, aber mitmachen möchte ich auf jeden Fall!

    Ganz liebe Grüße
    Natalie

  • Antworten
    Angie/Bissen für's Gewissen
    2. September 2014 at 16:41

    Hey Stefanie!

    Freut mich, wenn du mitmachst 🙂 Ich hab die Antwort auf deine Frage oben ergänzt.

    LG Angie

  • Antworten
    Angie/Bissen für's Gewissen
    2. September 2014 at 16:42

    Liebe Natalie!

    Tja, ich hab mich bemüht 🙂 Stimmt auch für andere Zielgruppen ist expresskochen eine feine Sache.
    Freu mich schon auf deinen Beitrag!

    LG Angie

  • Antworten
    johanna
    4. September 2014 at 06:13

    Super Idee, da werd ich mir auch etwas Schönes zu einfallen lassen! (:

    Liebe Grüße,
    Johanna

  • Antworten
    Patricia Plachy
    4. September 2014 at 07:59

    Ich bin auch dabei…exotisch aber vegan!! (yay…!)

    alles liebe aus dem südsteirischen

    http://cook-n-roll.blogspot.co.at/2014/09/Schwarzer-Reispudding-Chia-Kokos.html

  • Antworten
    Petzi From Veggie to vegan
    6. September 2014 at 19:27

    Hallo Angie!
    Hier mein Einfall für Dich:
    http://petzig.blogspot.co.at/2014/09/schnelle-saftige-babymuffins.html#more
    Email hast Du auch schon!
    lg
    Petzi

  • Antworten
    Isabel
    7. September 2014 at 14:11

    Liebe Angie,
    auch ich habe ein sehr schnelles und unkompliziertes Gericht für dich: http://grueneliebe.blogspot.de/2014/09/glutenfreie-pasta-mit-erdnuss-spinat.html

    Viele Grüße, auch an den Mampfred!
    Isabel

  • Antworten
    Alex backt
    15. September 2014 at 05:25

    Hallo Angie,

    weil du so gern süßes magst, hab ich dir was ganz leckeres gemacht:
    http://tortenschlaraffenland.blogspot.co.at/2014/09/vegane-scones-blogevent-futter-fur-die.html

    glg
    Alex

  • Antworten
    EinhornLiebä
    21. September 2014 at 18:29

    Liebe Angie,

    von mir gibt es einen gesunden Mittagssnack aus dem Regenbogenland für dich 😉
    http://regenbogenblumen.blogspot.com/2014/09/quinoa-salat-ein-bisschen-futter-fur.html

    Alles Liebe

  • Antworten
    Katharina
    8. Oktober 2014 at 07:32

    Juhu, endlich habe ich es geschafft! Hier mein Beitrag: http://ab-jetzt-vegan.de/2014/10/lauwarmer-quinoa-salat-mit-senfdressing/ Ich hoffe, es schmeckt 🙂

    Ganz liebe Grüße, Katharina

  • Antworten
    Doreen
    11. Oktober 2014 at 06:09

    Liebe Angie!

    Ich mag Deinen Blog und die süßen Geschichten rund um Mampfred sehr!
    Und hab mich gleich rangemacht etwas Passendes für Dein Event zu zaubern! Herausgekommen sind dabei Gemüsebouletten – sehr lecker, extrem vielseitig und supergut vorzubereiten um dann nicht vor jeder Mahlzeit ewig in der Küche zu stehen!

    http://www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de/gemuese-bouletten/

    Wunderbare Grüße aus Portugal! Doreen

  • Antworten
    Avilia
    13. Oktober 2014 at 20:19

    Liebe Angie,

    Ich finde die Blogeventidee einfach wunderbar und freue mich über die vielen schnellen Rezeptideen 🙂 Bei mir geht es momentan auch drunter und drüber. Bin zwar keine Mama, aber in so einer 20er Hausgemeinschaft lebt es sich auch sehr interessant muss ich sagen 😀 Deshalb hab ich auch kaum Zeit bzw. Platz zu kochen. Bei mir gibt es zur Zeit oft Burritos, was sehr schnell und lecker ist, man sehr gut einfrieren oder auch mal auf die Hand mitnehmen kann. Ich hoffe, dir gefällt das Rezept.

    http://aviliasway.de/2014/10/13/rezept-grundrezept-fuer-vegane-burritos/

    Ganz liebe Grüße und nur das Beste für dich und deinen Kleinen!
    Avilia

  • Antworten
    Missy Cookie
    14. Oktober 2014 at 06:03

    Und da hab ich es auch grade noch so geschafft mitzumachen!

    Dickes Busserl an dich und Mampfi!

    http://cookiesandstyle.blogspot.co.at/2014/10/food-mini-lasagne-fur-die-mutter.html

  • Antworten
    Ahnungslose Wissende
    15. Oktober 2014 at 08:44

    Oh, ich lahme Schnecke schaffe es mal wieder erst zum Stichtag Ich hoffe, ich bin noch nicht zu spät:

    http://ohnemit.blogspot.de/2014/10/eisenharte-brownie-wurfel-vegan.html

    Liebe Grüße 🙂

  • Antworten
    Angie/Bissen für's Gewissen
    15. Oktober 2014 at 09:07

    Du bist noch im Zeitrahmen 🙂

  • Antworten
    Frau Schulz
    15. Oktober 2014 at 13:36

    ….und Frau Trödelliese hat es auch noch geschafft:
    Extra für Mampfi und dich, verkostet von Herrn Fuchs & mir 😉

    http://frauschulzwirdvegan.blogspot.de/2014/10/futter-fur-die-mutter-einfache.html

  • Antworten
    Jess
    15. Oktober 2014 at 16:44

    Hallo Angie! Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag! Als noutorische zu spätkommerin – hier wieder mal zu spät aber dafür super simple 🙂 http://cookie-ninja.de/futter-fuer-die-mutter-blitzschnelle-erdnuss-bananen-cookies
    Viele liebe Grüße an Dich und an den Mampfi!
    Jess

  • Antworten
    Ina S.
    15. Oktober 2014 at 17:52

    Vor ein paar Tagen habe ich dieses schöne Event entdeckt und ich wollte unbedingt noch teilnehmen. Jetzt habe ich es tatsächlich geschafft – kurz vor Schluss- und steuere meine leckere Pizza hinzu. Ich hoffe, es gefällt und mundet, falls du es ausprobierst.

    http://inaisst.blogspot.de/2014/10/pizza-mit-karamellisierten-zwiebeln-und.html

    Lieben Gruß Ina
    PS: Eine sehr schöne Seite hast du!

  • Antworten
    woszumessn
    15. Oktober 2014 at 18:02

    uiui, ich bin wohl echt heut die letzte *versteck*

    dabei gingen die kleinen bunten muffins echt abartigst ruckizucki superschnell, nur das mit dem aufschreiben, das dauert bei mir manchmal etwas länger;) also hier meine zitronen-muffins für übelsten zuckriges-fluffgebäck-hunger:

    http://woszumessn.blogspot.de/2014/10/superschnelle-zitronen-muffins-futter.html

    liebe grüße,
    sabine =)

  • Hinterlasse einen Kommentar

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen