Kochbuch/ Rezension

{Rezension} Vegan rockt! Muffins & Cupcakes

 
Dieses Buch ist ein Problem, ein großes Problem sogar. Ich will jeden Tag Muffins backen! Und essen, essen vor allem. 
 
Aber mal von vorne. 
Bereits das Rezeptregister ganz am Anfang bringt einem zum Sabbern, Dr. Strangelove, Yankee Doodle Candy und Mama Mia! Tiramisu della Mama – Tiramisu Cupcakes lächeln einem da entgegen. 
 
Aufgeteilt sind die insgesamt knapp 150 Rezepte in:
  • Süße Muffins (76 Rezepte)
  • Herzhafte Muffins (24 Rezepte)
  • Cupcakes (43 Rezepte) 
Bevor man zu den Rezepten kommt, gibt es ein kleines Vorwort zur veganen Ernährung. Danach folgen die 7 goldenen Muffinregeln, die wirklich hilfreich sind und mir teilweise nicht bekannt waren. Es folgen Tipps & Tricks, Infos zu Cupcake Frostings und eine Auflistung durch was man Eier und Milch vegan ersetzen kann.
 
Die Rezepte sind alle übersichtlich gestaltet und sehr schön bebildert. Konsequent wird der Leser mit Du angesprochen, was ich ganz nette finde. Zusammen mit den Illustrationen im 50iger Jahr Reklame- bzw. Popartstil und der serifenlose Schrift wirkt das Buch daher eher für eine jüngere Zielgruppe konzipiert. 

 

 
Wünsche lässt das Backbuch keine offen, alle möglichen und unmöglichen Rezeptideen wurden umgesetzt (u.a. wurden auch Rezepte von Bloggern wie bakingthelaw.wordpress.com beigesteuert). 
Ausprobiert habe ich folgende Rezepte:
Tante Hildegards Käsekuchen-Muffins (sooo gut, die hab ich gleich 2x gemacht)
Little Miss Sunshine (mit Ananas)
Wilmersburger Käsemuffins (herzhaft)
Gelungen sind alle 3, die würzigen Käsemuffins waren interessant, haben mich aber geschmacklich nicht besonders überzeugt. Bei den Little Miss Sunshine Muffins war ich verwundert, dass sie so wenig nach Ananas und viel mehr nach Banane geschmeckt haben, waren aber trotzdem sehr gut. 
 
An Cupcakes habe ich mich noch nicht getraut, das liegt aber daran, dass ich kein besonders großer Cupcake bzw. Frosting Freund bin. Die enthaltenen Rezepte sehen aber so gut aus, da muss ich wohl doch noch ran. 
 
Vegan rockt! Muffins und Cupcakes ist im Verlag Edition Lempertz erschienen.
Antje Watermann (Herausgeberin)
216 Seiten
~150 Rezepte
 
 
 

*Affiliate Link 
Produkt wurde mir von Verlag kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde davon nicht beeinflusst.

Das könnte dir auch gefallen.

Keine Kommntare

Hinterlasse einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen