Kosmetik/ Vegane Produkte

{Kosmetik} Dr. Bronner Body Lotion Patchouli-Limette

Die Seifen von Dr. Bronner sind mir schon lange bekannt und ich habe diese gerne in Verwendung. Dass es auch Bodylotion gibt ist mir bislang entgangen. Nun ist aber auch dieses Produkt bei mir eingezogen. 

Dr. Bronner Body Lotion Patchouli-Limette | 237ml | ca. € 13,–


Das sagt Dr. Bronner über das Produkt:

Zertifiziert nach National Organic Standards basieren unsere Lotionen auf reinen biologischen Pflanzenölen, frei von petrochemisch veränderten Zutaten und Konservierungsstoffen. Biologisches Jojobaöl spendet trockener Haut besonders gut Feuchtigkeit aufgrund der einzigartigen Ähnlichkeit mit den hauteigenen Fetten. Das biologische Kokosöl unterstützt die Aufnahme der Lotion, während das biologische Hanföl und das Avocadoöl der Haut Glätte und Geschmeidigkeit verleihen. Für den Duft werden nur die feinsten biologischen ätherischen Öle verwendet.

Die Bodylotion riecht intensiv nach Patchouli, den Limettenduft konnte ich leider kaum ausmachen. Der Duft ist erdig-herb und nicht unbedingt mein Fall. Lieber als an mir, würde ich ihn an meinem Freund riechen. Das Produkt stufe ich u.a. auch deswegen als unisex ein. Patchouli wird eine aphrodisierende Wirkung nachgesagt, also klatscht euch die Lotion drauf und schaut ob es wirkt! 

Schwangerschaftsbedingt habe ich die letzten Monate hauptsächlich Öle anstatt Cremen verwendet. Als ich die Dr. Bronner Lotion zum ersten Mal benutzt habe, kam sie mir vermutlich deshalb zu leicht und wenig reichhaltig vor. Sie zieht schnell und rückstandslos ein, auch deshalb finde ich sie für Männer gut geeignet, die meisten mögen – meiner Erfahrung nach – das Gefühl von Creme auf der Haut nicht besonders. 

Der starke Duft verfliegt auf der Haut recht schnell bzw. habe ich ihn nicht mehr so intensiv wahrgenommen. Auf Grund von Duft und der Leichtigkeit der Creme, ist sie besonders für den Sommer gut geeignet und erfrischend.

Inhaltsstoffe
Aqua, Organic Cocos Nucifera(Kokosnuss) Oil*+, Organic Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil*, Organic Ethanol*+, Organic Persea Gratissima(Avocado) Oil*, Organic Cannabis Sativa(Hanf) Seed Oil*, Pogostemon Cablin(Patchouli) Oil*, Citrus Aurantifolia (Lime) Oil*, Organic Quillaja Saponaria Extract*,Xanthan Gum, natürliche Tocopherole,Lavandula Angustifolia (Lavendel) Oil*.

+zertifizierte FAIR-TRADE-Bestandteile
*aus kontrolliert biologischem Anbau

Die Bodylotion ist frei von hormonellen Wirkstoffen. Bei Codecheck wird sie grün eingestuft. 


Fazit:
Kaufen werde ich mir die Bodylotion in dieser Duftnote bestimmt nicht (aber es gibt ja noch in Lavendel/Kokosnuss, Orange/Lavendel und Pfefferminze). Die Wirkung fand ich aber überzeugend und auch von den Inhaltsstoffen ist sie klar zu empfehlen. 

Meine Bloggerkollegen_innen vom Vegan Blogger Collective haben andere Produkte von Dr. Bronner testen dürfen und stellen euch diese auf ihren Blogs vor:
 
Lena von AVeryVeganLife.de hat die Pfefferminzseife getestet u.a. darauf wie gut man damit Kosmetikpinsel reinigen kann. 
Kathrin von Einbisschenvegan.de hat den Handdesinfektionsspray unter die Lupe genommen und damit nicht nur ihre Hände sondern auch ihre Kosmetikpinsel desinfiziert
Romy von veganwitch.de konnte den Duft der Lavendelseife genießen, während sie Pinsel und Obst damit gereinigt hat
Lena von lovingvegan.wordpress.com hat sich die Zähne mit der Eukalyptus Seife geputzt. Ob das schmeckt?
Nathalie von leckerlutionaer.wordpress.com hat sich mit der interessanten Mischung Lavendel-Kokonuss eingecremt
Katharina von Ab jetzt vegan probierte die neutral-milde Seife an sich und ihrem entzückendem Baby. 
Jennifer von nancys-kitchen.de hat mit der Zitrus-Orange Seife die Küche geputzt und abgewaschen.
Ailyn von http://eatcarelive.com stellt euch die Mandelseife in ihrem YouTube-Video vor.
Der einzige Mann im Bunde, Jan von umsturzvegan.de hat mit der milden Seife seinen Teppich gereinigt

Das Produkt wurde mir vom Hersteller kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde davon nicht beeinflusst. 


Das könnte dir auch gefallen.

Keine Kommntare

Hinterlasse einen Kommentar