Süßes/ Veganes Rezept

{Rezept} Herbst Hunger – Apfel-Mohnblume



Auf den wirklich allerletzten Drücker mache ich noch bei Cookies wunderbaren Blogevent „Herbst Hunger“ mit. Darum auch genug der Worte, hier kommt das Rezept: 




Apfel-Mohnblume
500g Mehl
80g Zucker
250ml lauwarme Pflanzenmilch
80g Margarine
1 Würfel Hefe (42g) frisch
1/2 TL Salz
1 EL Essig
 
Mohn-Apfelfüllung:
100g Mohn
100g geriebener Apfel
3 EL Marzipan
3 EL Zucker 
1/2 TL Zimt
3 EL Sojacuisine (oder Hafer, etc.)
Etwas Pflanzenmilch


Für den Teig, die Milch erwärmen, Hefe und Margarine darin zergehen lassen. Die Masse mit Mehl, Zucker, Essig und Salz vermengen und gut durchkneten. In einer bemehlten Schüssel zugedeckt an einem warmen Ort 30min gehen lassen. 
 
Für die Füllung alle Zutaten vermengen. Pflanzenmilch nach Gefühl dazugeben bis eine cremige Masse entsteht.
 
Den Teig nach dem Gehen nochmal auf einer bemehlten Fläche durchkneten, in 2 gleich große Teile teilen und kreisrund auswalken. Als Hilfe für die Größe,  den Boden einer 26cm Springform unter einem Bogen Backpapier geben und den Teig auf die gleiche Größe ausziehen. Die Füllung gleichmäßig verstreichen und den zweiten Teil Teig ausgezogen darauf platzieren. Flechten und dann im vorgeheizten Rohr bei 180°C ca. 15-20min backen (am besten nach 12min Backzeit gut beobachten, damit die Blume nicht zu dunkel wird)
 
Für die Flechtung seht auch bitte dieses Video von Sallystortenwelt an:
 
 
Es ist wirklich sehr einfach und hat bei mir beim ersten Mal geklappt.
 
Die Idee und das Rezept für den Teig für die Mohnblume hab ich aus einer veganen Facebookgruppe, leider hab ich mir nur das Rezept notiert, aber nicht Namen der Gruppe und des Verfassers. Sorry, an dich Namenlos und Danke für das tolle Rezept! 🙂 Die Füllung habe ich geändert, damit es zum herbstlichen Thema von Cookies Event passt.
 
Danke Cookie für das tolle Event und deinen wunderschönen Blog! Ich hoffe, die Mohnblume ist nach deinem Geschmack 🙂
 

 

Das könnte dir auch gefallen.

Keine Kommntare

  • Antworten
    Pamiii
    1. November 2013 at 17:40

    Woooah 😀
    Also da hast du dich mal wieder selber übertroffen – da muss ich dann auch mal kommentieren 😀
    Voll super super mega toll. Das schaut so gut aus, ich will das gleich backen.
    Ich glaub das mach ich zu meinem Weihnachtsessen. Das schaut so hammerschön aus (:

    Das Auge isst ja mit 😀 hrhr

    Ich bin grad begeistert davon wie schön das ist. Und es schmeckt sicherlich auch saugut (:

    Werd das bestimmt mal nachbacken.

    (und ich weiß du kriegst noch ne Antwort auf deine Mail von vor gefühlten hundert Jahren..aber es geht so zu bei mir. Sorry 😀 Ich ha noch 48Mails unbantwortet..mal wieder haha)

    Lg, Pami

  • Antworten
    Kaike
    2. November 2013 at 11:41

    Das klingt richtig lecker und sie ist unglaublich schon geworden 😮 Respekt dafür! 😀

  • Antworten
    Anonym
    4. November 2013 at 18:13

    Sieht ja unglaublich köstlich aus und sooooo schön!
    Liebe Grüße, Petra (veganbag)

  • Antworten
    Hungry Koala
    6. November 2013 at 19:14

    Boah, die sieht ja richtig gut aus.
    Habe ich neulich auch schon irgendwo gesehen und beschlossen es mal auszuprobieren. Aber deine ist auch echt gut geworden.
    Nun steht fest, dass ich dein Rezept nachbacken muss 🙂

  • Antworten
    Ahnungslose Wissende
    8. November 2013 at 09:31

    Oh wow, das sieht wunderschön und unglaublich lecker aus.

    Liebe Grüße 🙂

  • Antworten
    Melanie
    11. November 2013 at 18:36

    Wow, das sieht köstlich aus!
    Kommt sofort auf die Liste!
    Lg melanie

  • Antworten
    Fentry
    28. November 2013 at 20:13

    Das sieht so lecker aus! P.S Ich mag deinen Header, der sieht so schön aus 🙂
    xoxo

  • Antworten
    Frau Schulz
    2. Dezember 2013 at 07:44

    Liebste Angie,

    ich hoffe es geht dir, der Mohnblume und dem Rest deines Lebens gut.
    Hast du deinen Geburtstag ein wenig feiern können?

    Komm bald wieder zurück, die Adventszeit ist als frischgebackener "echter" Single schon furchtbar genug, da brauche ich zumindest meine liebsten Bloggerinnen zur Ablenkung! 😉

  • Antworten
    WMBG
    8. Dezember 2013 at 21:53

    das sieht wirklich super lecker aus, toller post!
    würde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbeischaust!

    liebe grüße,

    WMBG

  • Schreibe einen Kommentar zu WMBG Lösche Antwort