Veganes Rezept

{Vegan Wednesday} #53 Detoxausgabe (5 Days Detox Day 3)


Gesammelt wird auf mixxed greens.

Mein Vegan Wednesday stand ganz im Zeichen des Detox, Tag 3 meines 5-tägigen Detoxplans nach Nikki Sharpe.

Zum Frühstück gab wie auch schon am Tag 1+2 Overnight Oats mit Wasser angerührt, dazu Mandelstifte, Cashewkerne, Chiasamen, etwas Zimt, etwas Vanille, ein paar Kokosflocken und TK-Himbeeren. Schmeckt auch ohne Süßungsmittel oder Zucker wirklich ok, könnte mich daran auf Dauer gewöhnen. 

Für diese Art Frühstück brauch ich meistens den ganzen Vormittag. Dieses Mal hatte ich eine Projektbesprechung von 8 – 12:30 und hab mein Frühstück in den Pausen runtergeschlungen. 



Dienstag hatte ich Quinoa gekocht und die Menge reicht locker noch für weitere 10 Tage Detox, darum auch am Mittwoch Quinoa. Mit Balsamico gewürzt schmeckt er auch recht gut.
Dazu gab es den letzten Rest Tofu mit Chia/Kokoskruste sowie Vogerlsalat und Tomaten. 
Alles ohne Salz und nur mit Balsamico gewürzt.


Als Snack gab es einen Apfel.

Nach der Arbeit war ich richtig müde und hab mich kurz ins Bett gelegt. seit dem Detox bin ich echt fertig jeden Tag und hab permanent Kopfweh. Mit Schlafen war aber nicht lange, denn um 19h musste ich gemeinsam mit meinen Kollegen bei einem Vortrag der Wirtschaftskammer sein. Thema „Online Marketing für EPUs“. Meine Firma ist absolut keine EPU (= Ein Personen Unternehmen), aber mein Chef meinte, das würde ihm und den Kollegen helfen, sich endlich ein bisserl mehr durchzublicken bei FB, Google+ und Konsorten. Ich durfte mit, damit ich ihnen anschließend alles noch mal erkläre 😉 Ich finde, es wird Zeit, dass mich mein Chef mich zur Social Media Managerin seiner Firma ernennt, das klingt viel besser als Sekretärin 🙂

Um zurück zum Thema zu kochen, das Abendessen ist deswegen ausgefallen. Ich hatte abends auch nicht wirklich Hunger, mir war aber flau im Magen. Eigentlich fühlte ich mich den ganzen Detox über recht krank :/

Detox Tag 4-5 und mein Resümee folgen dann morgen. Ich kann schon mal verraten: minus 2,4kg auf der Waage, 5 Tage lang permanent Kopfweh, Müdigkeit und Unwohlsein. War kein Spaß, war echt kein Spaß.





Das könnte dir auch gefallen.

Keine Kommntare

  • Antworten
    v. zogani
    23. August 2013 at 20:34

    hi!
    kommen die kopfschmerzen und das krankfühlen etwa vom zuckerentzug? das ist ja heftig… bin neugierig auf deinen bericht!
    liebe grüße (und gute besserung),
    vega

  • Antworten
    Salka
    23. August 2013 at 20:42

    Huhu Vega!

    Ja, ist ganz sicher vom Zuckerentzug, ich ernähre mich sonst nämlich sehr gerne von Zucker in rauen Mengen 😉 Wäre ich mein Körper, würde ich auch streiken, hmm, technisch gesehen bin ich ja mein Körper :/

    LG Angie

  • Antworten
    v. zogani
    23. August 2013 at 20:59

    ui – das ist wirklich krass. vor allem, weil ja wirklich ueberall zucker enthalten ist. und man macht sich ja im grunde auch gar keinen kopp darueber!
    ich glaube, ich muss mich dringend mal etwas genauer in die thematik reinlesen…. danke schon mal fuer deine vorab-erfahrungen und den damit verbundenen impuls 😉

  • Antworten
    Salka
    25. August 2013 at 13:24

    Jep, Zucker ist wirklich fast überall drinnen, irre!
    Ich hab mich mit dem Thema Detox auch noch nicht sehr beschäftigt, mit zuckerfrei schon. Aber auch wenn ich auf Zucker verzichtet habe, habe ich immer auf anderes Süßes wie Birkenzucker oder Agavendicksaft zurückgegriffen. Das war dieses Mal auch nicht erlaubt und deswegen gleich mal ein Stück schlimmer.

    LG Angie

  • Antworten
    Sichtbar
    25. August 2013 at 17:20

    Detox habe ich zwar nur gehört, aber noch nicht richtig das Prinzip verinnerlicht, aber vegan ist immer gut! 😉

    FB|Portfolio|Instagram|Pinterest|Spiegelwesen

  • Antworten
    Salka
    25. August 2013 at 17:36

    Du hast es auf den Punkt gebracht: vegan ist immer gut 😉
    Danke für dein Kommentar!

  • Hinterlasse einen Kommentar

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen