Süßes/ Veganes Rezept

{Leckerbissen} Zimtstangen


Ich liebe Zimt, ich liebe es süß! Es war also nur eine Frage der Zeit bis ich das Rezept für Zimtstangen ausprobiere, welches die liebe Lela auf dem Blog ihres Mannes veröffentlich hat.

Ihr findet das Rezept auf chili n ginger (& his vegan bitch) 

Was soll ich sagen, sie sind ein Traum und so einfach zum Machen. Beim nächsten Mal (und das wird es ganz bestimmt geben!) lasse ich sie aber länger im Rohr…

 

Für alle aus Wien und Umgebung:
Lela ist auch eine begnadete Friseurin und verwendet nur vegane Produkte!
Ihr findet sie hier


Das könnte dir auch gefallen.

Keine Kommntare

  • Antworten
    Frau Schulz
    12. April 2013 at 15:50

    Lecker! Hatte ich die Tage auch, als abends der Süßhunger kam… Ich hab sie allerdings nicht so hübsch gedreht, sondern einfach Zimt und Zucker draufgeschüttet, dann irgendwie zugestopft, Zimt und Zucker draufgestreut und ab in den Ofen..
    Ich kann sie gerade förmlich riechen <3

  • Antworten
    Salka
    12. April 2013 at 16:52

    Der Geruch ist fast das Beste an Ihnen, ich liebe es wenn die ganze Wohnung nach Zimt und Backen riecht.

    Deine Variante ist auf jedenfall kalorienärmer, ich hab lt. Rezept auch eine Unmenge Margarine verwendet.

  • Antworten
    Jessi
    12. April 2013 at 16:54

    uuaaah, ich mag Zimmt so gar nicht *weglauf*
    aber mein Sohnemann liebt es, von daher werd ichs vielleicht doch mal nachmachen, um ihm ne Freude zu machen!? Mal sehen…

    Grüßle, Jessi

  • Antworten
    Salka
    12. April 2013 at 16:57

    Echt? das gibt es? Witzig. Zimt ist mein allerliebstes Lieblingsgewürz.
    Du könntest für dich statt Zimt, Vanille versuchen, schmeckt sicher auch gut und die Familie und/oder Gäste knabbern die Zimtstanden 😀

    LG Angie

  • Antworten
    Isabell
    15. April 2013 at 06:35

    Aaaah ich liebe Blätterteig und ich liebe Zimt überalles 🙂 Das muss ich mal ausprobieren !

  • Antworten
    Aurinko
    15. April 2013 at 20:15

    Ich kenne diese Teile ja nur pikant, mit Käse drauf. Aber so mit Zimt, das schaut auch verdammt lecker aus!

  • Hinterlasse einen Kommentar

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen