DIY

Upcycling * DIY * Zeitschriftenblumenständer

Mir ist kein origineller Name dafür eingefallen, darum heißt es einfach danach was es ist: ein Blumenständer aus alten Zeitschriften 🙂

Als ich umgezogen bin, konnte ich mich einfach nicht von meinen alten Ausgaben der Spex, Visions und Neon trennen, obwohl ich nie darin blättere oder gar lese. So haben sie einfach Platz im Regal weggenommen und noch dazu hässlich ausgesehen in ihren Pappkartonhaltern. 

Überhaupt ist und war das kleine Extrazimmer unserer Wohnung ein Problemfall, 2 Türen, 1 Fenster, ein große Einbauschrank mit Schiebetüren, nur eine freie Wand und da stehen die 2 Ikearegale für Bücher und mein Schreibtisch und dazu noch eine ausziehbare Schlafcouch für Gäste. Also Umkleide, Büro, Gäste- und Lesezimmer in Einem, meist aber einfach eine Abstellkammer, ganz schöne Menge für die wenigen Quadratmeter. 

Seit einer Umräumaktion schaut es besser aus, alle Wände und Möbel sind besser genutzt und ich verbring auch nun gerne mehr Zeit hier drin.

Haben wir aber immer noch das Zeitschriftenproblem und eine leere, kleine Ecke im Zimmer…

Tja, die besten Ideen entstehen eben einfach aus Problemen und Unperfektheiten. Und siehe da, plötzlich war die Lösung da:

Mein neuer Blumenständer  
(eigentlich stehen aber meistens gar keine Blumen drauf 😉

 

 

 




Das könnte dir auch gefallen.

10 Kommentare

  • Antworten
    miss viwi
    17. März 2013 at 17:17

    Der Blumenständer ist der absolute Hammer!!!!!!
    Danke fürs zeigen.

    liebe vegane Grüße, miss viwi

  • Antworten
    Salka
    17. März 2013 at 17:34

    Vielen Dank 🙂

  • Antworten
    La Veganée
    17. März 2013 at 22:41

    Klasse Idee! Ich hab auch so viele Zeitschriften die ich einfach nicht wegwerfen kann. Warum auch immer. Vielleicht leichtes Messiesyndrom? 😀

    Das probier ich doch glatt mal aus.

  • Antworten
    Liese
    18. März 2013 at 14:23

    Wo hast du dieses wunderschöne Plakat her? Mit der Katze?
    Das ist ja wunderschön 😀 Und die Idee mit den Zeitschriften auch 🙂

  • Antworten
    Salka
    18. März 2013 at 14:32

    Das Plakat ist genial, nicht wahr? Ich hab es mal in einem Buchshop gesehen und dann im Internet auch gefunden. Hier hab ich es bestellt: http://www.schoeffling.de/buecher/k-k/das-katzenplakat/katzen

  • Antworten
    finfint.
    22. März 2013 at 21:36

    Der Blumenständer gefällt mir auch! 🙂 Liebe Grüße
    Barbara

  • Antworten
    Salka
    25. März 2013 at 06:59

    Das freut mich sehr, Barbara 🙂
    LG Angie

  • Antworten
    Frau Saltimbocca-Lüdenscheidt
    28. März 2013 at 07:11

    Wah ich brauche dieses Poster! Unbedingt!
    Danke für den famosen Tipp. Auch der Blumenständer gefällt mir sehr, werd ich wohl nachmachen 🙂

  • Antworten
    Frau Schulz
    16. April 2013 at 06:54

    Ah, mir fällt ja jetzt gerade erst auf, dass du die Visions als Blumenständer genutzt hast! Rate, Z. hat auch immer die Visions gelesen, ich sag doch, ihr erinnert mich daran… ;))

  • Antworten
    klebefolie
    9. Oktober 2016 at 17:30

    Vielen dank für die Informationen, das sieht super aus. Ich gib mir wirklich große Mühe Dinge wieder zu verwenden anstatt sie wegzuschmeißen. Habe schon einige schöne Sachen daraus machen können.

    Gruß Anna

  • Hinterlasse einen Kommentar

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen